5/5 - (8 votes)

15x Sehenswürdigkeiten in Malmö, Schweden: Infos, Tipps & Ausflüge

Geschrieben von Sam Van den Haute aka CheckOutSam - Zuletzt aktualisiert am 15 April, 2024

Malmö ist nach Stockholm und Göteborg die drittgrößte Stadt Schwedens und die Stadt, die Schweden und Skandinavien mit dem Rest von Europa verbindet. Nur ein wenig von der Stadt entfernt befindet sich die berühmte Öresundbrücke, die Schweden mit Dänemark verbindet. Und obwohl viele Menschen den Fehler machen, unmittelbar nach der Überfahrt weiter Richtung Norden zu fahren, gibt es eine Reihe von guten Gründen, warum man besser noch ein paar Tage in Malmö verbringen sollte. Dies sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Malmö:

Hallo, ich bin Sam, der Blogger hinter CheckOutSam!


Sam Van den Haute ist seit zehn Jahren hauptberuflich Weltreisender und hat dadurch jede Menge Reise- und Lifestyle-Inspirationen auf allen Kontinenten gesammelt. Sind nach der Lektüre dieses Blogs nicht alle Ihre Fragen beantwortet? Stellen Sie Ihre Frage in den Kommentaren unten oder senden Sie eine E-Mail an Sam@checkoutsam.com und ich werde Ihnen gerne helfen, wo ich kann!

instagram checkoutsam facebook checkoutsam

5/5 - (8 votes)

1. Öresundbrücke

Beginnen wir von vorne. Wer Schweden über die Öresundbrücke von Dänemark in Richtung Malmö erreicht, hat bereits eine der markantesten Sehenswürdigkeiten Malmös gesehen. Auf der acht Kilometer langen Brücke befindet sich eine Eisenbahnlinie sowie eine Straße, die bis zur Insel Peberholm reicht. Von der Insel aus geht die Brücke in Form eines Tunnels weiter, der nach knapp vier Kilometern Kopenhagen erreicht. Wenn man Sightseeing in Malmö macht, kann man auch einen kurzen Ausflug von Malmö nach Kopenhagen machen.

Öresundbrücke Malmö Sehenswürdigkeiten

Die Öresundbrücke verbindet Malmö mit Dänemark und ist an sich schon eine Sehenswürdigkeit!

2. Erkundest Malmö von den Kanälen aus

Malmö ist eine schöne Stadt voller Wasserstraßen und kleiner Kanäle. Warum also dieses Juwel nicht aus einer anderen Perspektive erkunden?!

Für etwa 18 € pro Person erfahren Sie auf einer gemütlichen Kreuzfahrt alles, was Sie über Malmö und seine Geschichte wissen müssen, und sehen sowohl antike als auch moderne Denkmäler. Bringen Sie gerne Getränke oder Snacks mit an Bord – das ist erlaubt und meiner Meinung nach der perfekte Ort für ein kleines Picknick!

Tickets und Verfügbarkeit finden Sie hier:

malmo Bootsausflug

Ich glaube, der beste Weg, eine neue Stadt kennenzulernen, ist immer vom Wasser aus!

3. Turning Torso

Etwa drei Kilometer vom Hauptbahnhof Malmö entfernt befindet sich das bekannteste Gebäude Südschwedens. Der Wolkenkratzer Turning Torso ist ohne Zweifel die auffälligste aller Sehenswürdigkeiten in Malmö. Das 190 Meter hohe Gebäude basiert auf einem Kunstwerk von Santiago Calatrava namens Twisting Torso. Die eigentümliche Form des Wolkenkratzers hat die Stadt definitiv auf die Landkarte der Architektur gesetzt.

Turning Torso Malmö Sehenswürdigkeiten

Der Turning Torso sieht ein bisschen wie eine Wirbelsäule aus!

4. Das Disgusting Food Museum

Wenn dir zeitgenössische Kunst nicht viel bedeutet, ist ein Besuch im Disgusting Food Museum vielleicht genau die richtige Alternative für dich!

Hier gibt es 80 bizarre Essgewohnheiten aus der ganzen Welt zu bestaunen. Das meiste Essen, das man hier zu sehen bekommt, wird frisch zubereitet und von einigen Köstlichkeiten kann man sogar ein Häppchen probieren!
Wie wäre es zum Beispiel mit Balut? Dabei handelt es sich um ein schmackhaftes philippinisches Ei. Statt eines Rühreis bekommt man allerdings einen gekochten Entenembryo serviert. Mit ein wenig Salz scheint es noch besser zu schmecken.
Übrigens müssen wir nicht in die Ferne blicken, um ekelhafte Gerichte zu entdecken. Auf Sardinien isst man zum Beispiel gerne Casu Marzu. Dies ist ein Käse, der von Käsefliegenlarven bewohnt wird. Da diese winzigen Würmer allerdings bis zu 15 Zentimeter hoch springen können, muss man seine Augen bedecken, während man diese Delikatesse zu sich nimmt.

Und keine Sorge… Kotztüten werden dort natürlich zur Verfügung gestellt!

Die Idee für das Disgusting Food Museum ist eigentlich ziemlich lobenswert. Schließlich wollen uns die Besitzer zum Nachdenken über unsere Wahrnehmung von Essen anregen, da wir einfach zu viel Lebensmittel wegwerfen. Warum finden wir es beispielsweise so eklig, Insekten oder Fleisch, das in einem Labor gezüchtet wurde, zu verspeisen? Wenn wir alle eine andere Wahrnehmung von dem bekommen, was ekelhaft ist, können wir in Zukunft vielleicht eine nachhaltigere Lösung finden, unsere Proteinzufuhr zu decken!

Ein Besuch in diesem ganz besonderen Museum kostet 18 € pro Person und Kinder haben freien Eintritt.

Sie können die Verfügbarkeit und Tickets unten überprüfen:

disgusting food museum malmö sehenswürdigkeiten

Bist du durstig? Dann probier doch mal den köstlichen Mäusewein unserer chinesischen Freunde! – Foto von Anja Barte Telin.

5. Stortorget

Stortorget ist der größte Platz in Malmö und stammt aus dem Jahr 1530. Es ist ganz unabhängig von der Jahreszeit eine der belebtesten Sehenswürdigkeiten Malmös. In vielen Straßencafés werden leckere Gerichte serviert, die von schwedischen Spezialitäten bis hin zu Sushi reichen. Auf dem Platz befinden sich auch das Rathaus, das Hotel Scandic Kramer und das Kockska Huset, das Haus von Jörgen Kock, der im 16. Jahrhundert Bürgermeister der Stadt Malmö war. An einer Ecke des Platzes befindet sich die Apoteket Lejonet, eines der wichtigsten Gebäude der Neorenaissance in der Stadt. Die Statue in der Mitte des Stortorget stellt König Karl Gustav X. auf seinem Pferd dar.

Malmoe Sehenswuerdigkeiten Stortorget

Das Rathaus von Malmö am Stortorget ist eine echte Sehenswürdigkeit.

6. Burganlage Malmöhuss

Wenn man einen Städtetrip nach Malmö geplant hat, sollte man darauf achten, dass man genügend Zeit auf der Burganlage Malmöhuss verbringt. Das im 16. Jahrhundert erbaute historische Gebäude ist die älteste erhaltene skandinavische Festung aus der schwedischen Renaissance. Historisch gesehen war sie eine der wichtigsten Verteidigungsanlagen Dänemarks, zu dem Malmö damals noch gehörte. Heute ist die Burganlage zu einer der außergewöhnlichsten kulturellen Attraktionen Malmös geworden, da sie innerhalb ihrer historischen Mauern mehrere Museen beherbergt. Der Besuch des Kunstmuseums Malmö und des Museums Malmö ist eine der Sehenswürdigkeiten, die man während des Sightseeings in Malmö auf keinen Fall verpassen sollte. Hier erfährst du mehr über die Kunstwerke der Stadt und die Seereisen, die eine wichtige Rolle bei der Stadtentwicklung Malmös gespielt haben.

Malmohuss Slott Sightseeing Malmö

Es sieht ein wenig aus wie ein seltsames Schloss, aber es handelt sich hierbei um die Burganlage Malmohüss!

7. Kunsthalle Malmö

Mit einer Mischung aus Wechselausstellungen und zeitgenössischer Kunst ist die Malmö Konshall eine der größten Kunstgalerien Europas. Schon deshalb ist sie eine der Hauptattraktionen Malmös, nicht zuletzt für Kunstliebhaber. Das Museum wurde als offener Raum aus Holz, Glas und Beton gebaut und hat eine wechselnde Deckenhöhe. Dabei wird mit natürlichem und künstlichem Licht gespielt, was die Möglichkeiten des Kunstsaals weiter erhöht. Interessierte, die hohe Eintrittspreise fürchten, müssen sich keine Sorgen machen. Die Kunsthalle Malmö ist eine der Sehenswürdigkeiten in Malmö, die keinen Eintritt kosten. Nur diejenigen, die auch eine fachkundige Erklärung von einem Führer wünschen, müssen dafür bezahlen.

Malmoe Kunsthalle

Die Malmö Könsthall verfügt über eine große Kunstsammlung und ist damit die ideale Sehenswürdigkeit für Museumsliebhaber. – Foto von Jonn Leffmann

8. Sankt Petri Kirche

Die Sankt Petri kyrka oder einfach die Sankt Petri Kirche in Malmö ist das älteste Gebäude der Stadt und stammt aus dem 14. Jahrhundert. Die rote Backsteinkirche wurde im gotischen Stil erbaut und ist etwa 105 Meter hoch. Obwohl die mittelalterlichen Fresken während der Religionskriege im 16. Jahrhundert zerstört wurden, hat die Kirche immer noch genug zu bieten, um auf der Liste der besten Sehenswürdigkeiten in Malmö zu stehen. Der beeindruckende Holztalar und die restaurierten Wandmalereien in der Kapelle sind ebenfalls sehr sehenswert.

Sank Petri Kirche Malmoe Schweden

Die Sankt Petri kryka sollte man beim Sightseeing in Malmö auf keinen Fall verpassen, denn sie ist von innen und außen wunderschön.

9. Folkets Park

Der Folkets Park in Malmö ist der älteste öffentliche Stadtpark der Welt und einer der meistbesuchten Orte Schwedens. Seit 120 Jahren kommen Touristen und Einheimische hierher, um die Natur zu genießen und sich an sonnigen Tagen zu entspannen. Der Park in Malmö ist am besten mit dem Tivoli in Kopenhagen zu vergleichen. Die Grünfläche mit Teichen, Rasenflächen und sogar einem Spielplatz ist eine angenehme Sehenswürdigkeit in Malmö und Umgebung für all diejenigen, die gerne mit ihrem Hund spazieren oder joggen gehen. Mit vielen Bars und Eisdielen ist der Park vor allem im Sommer eine sehr beliebte Anlaufstelle in Malmö, und im Winter verwandelt sich der große Teich in eine Eislaufbahn.

Folkets Park Malmö sehenswürdigkeiten

Der Folkets Park. Gut zum Ausruhen, aber auch, um Zeuge von ein paar Attraktionen zu werden. – Foto von Jorchr

10. Kungsparken

Ein weiterer bekannter Stadtpark ist der Kungsparken, der im Jahr 1872 angelegt wurde und sich neben dem Schloss Malmöhuss befindet. Er beherbergt einen englischen Garten und Baumarten von drei verschiedenen Kontinenten. Er ist nicht nur der älteste Stadtpark der schwedischen Stadt Malmö und damit eine der schönsten Sehenswürdigkeiten Malmös, sondern er beherbergt auch den Skulpturengarten, welcher der größte Blickfang im Park ist.

Kungsparken Sightseeing Malmö

Der Kungsparken ist ein angenehmer Ort, um dem Trubel der Innenstadt für eine Weile zu entfliehen.

11. Lilla Torg

Lilla Torg kann mit „kleiner Platz“ übersetzt werden, und obwohl der Platz auf der Karte eher unscheinbar aussieht, zieht er dennoch viele Touristen an. Mit Kopfsteinpflastern gebaut und umgeben von Restaurants und Cafés, die im Sommer ihre Terrassen öffnen, spielt sich hier das wahre Leben Malmös ab. In den Sommermonaten werden auf dem Lilla Torg viele Essensstände im Freien aufgestellt und der Platz verwandelt sich zu einer der Hauptattraktionen von Malmö. Die Saluhallen sind ein Indoor-Markt, auf dem man Lebensmittel aus der ganzen Welt probieren kann.

Lilla Torg Sehenswuerdigkeiten Malmoe

Einer meiner Lieblingsplätze in Malmö! Die Boutiquen, Restaurants und schönen Geschäfte rund um diesen Platz sind unbedingt einen Besuch wert!

12. Gamla Väster

Etwas weiter vom Platz Lilla Torg entfernt befindet sich mit Gamla Väster eine der buntesten Sehenswürdigkeiten Malmös. Die sehr niedrigen Häuser und die Ziegel in allen Regenbogenfarben sorgen dafür, dass man einen Besuch in Gamla Väster auf keinen Fall verpassen sollte. Es ist einer der angenehmsten Orte, an denen man sich in Malmö überhaupt aufhalten kann. Die Häuser sind von Einheimischen bewohnt, aber es gibt auch Cafés und Geschäfte, die sich dort niedergelassen haben.

Gamla Vaster Malmö Sehenswürdigkeiten

Niedliche Häuschen gibt es überall in Schweden, aber diese Straße in Malmö darf man auf keinen Fall verpassen!

13. Kallbadhuset

Die nächste Sehenswürdigkeit in Malmö ist keine, von der man ein Foto machen kann, sondern eine, die man erleben muss. Das Kallbadhuset am Strand von Ribbersborg ist ein unvergessliches Saunaerlebnis. Das Kallbadhuset ist ein kleines Holzgebäude am Ende des Piers, in dem man sich in einer schönen Sauna entspannen kann. Abkühlen muss man sich dann wieder draußen im Meer. Obwohl die Abkühlung an für Männer und Frauen getrennten Orten erfolgt, ist die Saune selbst für beide Geschlechter zugänglich. Und nach schwedischer Tradition gehört dazu keine Badebekleidung.

Kallbadhuset Sauna Malmö Sehenswürdigkeiten Südschweden

Das Kallbadhuset liegt nicht im Zentrum von Malmö, ist aber auf jeden Fall einen Besuch wert!

14. Kopenhagen

Wenn man zwei Städtetrips in einem Urlaub kombinieren will, kann man ganz einfach einen Ausflug von Malmö nach Kopenhagen machen. Die dänische Hauptstadt Kopenhagen ist fast buchstäblich nur einen Steinwurf von der schwedischen Stadt Malmö entfernt. Von Malmö aus fährt man auf die Öresundbrücke, welche die Stadt mit Kopenhagen verbindet. Kopenhagen ist eine der besten Fahrradstädte Europas und daher leicht mit dem Fahrrad zu erkunden. Natürlich dürfen auf der Radroute Sehenswürdigkeiten wie die Kleine Meerjungfrau, der Tivoli und der Nyhavn auf keinen Fall fehlen.

Möchtest du wissen, wie man das Nachbarland Dänemark ganz schnell erreicht? Dann solltest du auf jeden Fall diesen Blog-Eintrag lesen.

Kopenhagen Malmö Sehenswürdigkeiten

Ein Städtereise nach Malmö kombiniert man am besten direkt mit einer Reise nach Kopenhagen!

15. Skåne län

Die Stadt Malmö ist ein guter Ausgangspunkt für die Erkundung der Provinz Skåne län in Südschweden.

So ist beispielsweise die kleine Stadt Lund ein beliebter Tagesausflug, deren bekannteste Sehenswürdigkeit die historische und beeindruckende romanische Kathedrale Domkyrken ist. Auch nach Ystad kann man von Malmö aus einen Ausflug machen. Die Stadt ist bekannt für ihre verwinkelten Gassen und Fachwerkhäuser. Auch die Sandstrände hier sind eine angenehme Abwechslung zu den Sehenswürdigkeiten Malmös und Umgebung.

Von der schwedischen Stadt Malmö aus kann man auch eine Tour buchen, die einen nach Höllviken führt. Das ist ein kleines Dorf auf einer Halbinsel zwischen Ostsee und der Öresundbrücke. Dieser Ort ist nicht nur für seine Strände bekannt, sondern auch für die Überreste von Wikingersiedlungen, die man dort zuhauf finden kann. Dort kann man mehr über die Wikinger erfahren und sogar an traditionellen Festen aus der Wikingerzeit teilnehmen.

Außerdem ist Skåne län auch wegen seiner Burgen ein beliebtes Ziel bei Touristen. Besuche auf jeden Fall das Schloss Svaneholms, das Schloss Torup, die Burg Glimmengehus und das Kloster Bosjökloste.

Hovdala Burg Skania Sehenswürdigkeiten Malmö und umgebung

Ein perfekter Tagesausflug von Malmö aus? Mach einen Ausflug nach Skåne län! Auf diesem Bild siehst du die Burg Hovdala in Südschweden.

Ausflüge in Malmö

Obwohl Malmö nicht besonders groß ist, gibt es dort viel zu entdecken! Und ich habe noch nicht einmal alle Sehenswürdigkeiten aufgelistet. Hier sind einige Ausflüge aufgeführt, die man in Malmö sonst noch machen kann:

 

 

5 Übernachtungsmöglichkeiten in Malmö

Möchtest du länger als nur einen Tag in Malmö bleiben? Dann kann ich dir diese Übernachtungsmöglichkeiten in Malmö empfehlen:

STF Malmö City Hostel & Hotel

Diese Unterkunft kombiniert auf hervorragende Weise das Beste aus der Welt der Hostels und Hotels. Man hat die Wahl zwischen funktionellen und modernen Doppelzimmern oder geräumigen Familienzimmern. Jedes Zimmer hat zudem ein eigenes Bad und ist, wie in anderen Hotelsuiten auch, mit Fernseher und WLAN ausgestattet. Morgens kann man ein reichhaltiges Frühstücksbuffet genießen, aber man kann in der gemeinsamen Gästeküche auch selbst kochen. Das freundliche Personal stellt gerne Lunchpakete zusammen, wenn man den ganzen Tag in Malmö verbringen möchte.

Das STF Malmö City Hostel & Hotel liegt im Herzen des historischen Stadtzentrums und damit in der Nähe verschiedener Sehenswürdigkeiten in Malmö, wie dem Musiktheater Malmö, den Slottsparken und dem Lilla-Torg-Platz. Möchtest du die nähere Umgebung der Stadt Malmö erkunden? Dann begib dich zum Hauptbahnhof von Malmö, von wo aus man Züge oder Busse nehmen kann. Die Übernachtung im STF Malmö City Hostel & Hotel ist wirklich nicht teuer, denn man zahlt nur 26 € pro Person.

Preise und Verfügbarkeit: Agoda.comBooking.com

STF malmo City Hostel hotel

Hotel Garden

Das schöne Hotel Garden ist eine moderne und farbenfrohe Unterkunft in Malmö. Die Zimmer sind eine beeindruckende Mischung aus historischer Architektur und modernen Annehmlichkeiten. Man wohnt in einem stilvollen Zimmer mit einer auffälligen Akzentfarbe, während das Badezimmer absichtlich nüchtern gehalten wurde. Im stimmungsvollen Lounge-Restaurant kann man köstliche internationale Gerichte zusammen mit einem erfrischenden Getränk genießen. Zudem kann man sich im großen Schwimmbecken entspannen oder im Fitnesszentrum Sport treiben.

Dank der zentralen Lage dieses Hotels in Malmö befinden sich die besten Attraktionen der Stadt in Laufnähe. Der berühmte Platz Stortorget liegt praktisch direkt vor der Haustür, und auch der Kungsparken, das Moderna Museet und der Hauptbahnhof sind leicht zu erreichen. Shopaholics können sich im nahe gelegenen Einkaufszentrum Triangeln austoben. Eine Nacht im hippen Hotel Garden kostet nur 71 € im Doppelzimmer.

Preise und Verfügbarkeit: Agoda.comBooking.com

Malmo Hotel Garden

Ohboy Hotell

Wenn man die goldene Mitte zwischen einem Hotel und einer Selbstversorger-Unterkunft sucht, dann ist das Ohboy Hotell eine gute Wahl. Die zweistöckigen Zimmer sind mit einer Kochnische ausgestattet, die sie ein wenig wie ein schickes Loft aussehen lassen. In den Suiten wird ein starker Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit gelegt, was sich vor allem in der natürlichen Inneneinrichtung widerspiegelt. Jedes Zimmer ist mit einem kostenlosen Fahrrad ausgestattet, so dass man kein Auto braucht, um Malmö zu entdecken.

Die Unterkunft befinden sich im Stadtteil Västra Hamnen, einem ehemaligen Industriegebiet am Wasser, das vollständig wiederbelebt wurde und zu den exklusivsten Vierteln Malmös zählt. Es ist der perfekte Ort, wenn man mit Kindern reist, denn in der Nähe befinden sich eine Reihe von gemütlichen Bars, schöne Spielplätze, ein Strand und ein toller Skatepark. Für zwei Personen zahlt man im außergewöhnlichen Ohboy Hotell 92 € pro Nacht.

Preise und Verfügbarkeit: Agoda.comBooking.com

OhBoy Hotell

Story Hotel Studio

Direkt am Atlantik befindet sich das skandinavische Story Hotel mit einem Industrial Stil. Bevor du jetzt aber glaubst, in einer frostigen, kalten Umgebung zu enden, kann ich dich beruhigen! Die Inneneinrichtung ist mit warmen Tönen und Texturen, wie z.B. Samtstühlen und warmer Kupferbeleuchtung, sehr schön. Die Zimmer bieten eine traumhafte Aussicht über Malmö, aber vielleicht bevorzugst du doch die schöne Einrichtung. Übrigens sind das Restaurant und die Bar die einzigen Orte in der Stadt, von denen man vom Dach aus einen endlosen Blick auf Malmö genießen kann.

Wenn man in der Nähe der schönsten Sehenswürdigkeiten von Malmö übernachten möchte, ist das Story Hotel genau der richtige Ort. In Laufnähe der Unterkunft befindet sich das gigantische Hochhaus Turning Torso, der berühmte Lilla-Torg-Platz und die schöne Burg Malmöhus. Obwohl das Hotel hauptsächlich auf Paare ausgerichtet ist, kann man hier auch mit der ganzen Familie wohnen. Ein Doppelzimmer kostet etwa €101 für eine Nacht.

Preise und Verfügbarkeit: Agoda.comBooking.com

Story Hotel Studios

Hotel Duxiana

Von allen Hotels in Malmö ist dieses Vier-Sterne-Hotel im Stadtzentrum wahrscheinlich eines der luxuriösesten. Mit einer modernen Inneneinrichtung, darunter auch Designermöbel, hat das Hotel Duxiana einen schillernden urbanen Stil. Für genau diesen Hauch von Luxus und Romantik kann man eine Superior-Suite mit einer freistehendem Badewanne buchen. Koste unbedingt vom saisonalen Menü in dem ausgezeichneten Restaurant und probier, bei der berühmten After Work Jazz- und Getränkeveranstaltung dabei zu sein.

Das im Zentrum von Malmö gelegene Hotel Duxiana ist ein hervorragender Ausgangspunkt, um die lokalen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. In der Nähe der Unterkunft kann man die Märkte im Drottningtorget in Malmö besuchen: unter der Woche ist dies ein lebhafter Lebensmittelmarkt und sonntags verwandelt er sich in einen Flohmarkt voller Schätze. Man zahlt für eine geräumige Suite für zwei Personen 151 € pro Nacht.

Preise und Verfügbarkeit: Agoda.comBooking.com

hotel duxiana

5/5 - (8 votes)
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann gib ihm 5 Sterne! Vielen Dank.

Verwandte Nachrichten:

 
Dieser Artikel enthält einige Affiliate-Links. Wenn du etwas über diesen Reiseveranslater buchst, bekomme ich eine kleine Provision auf die Buchung. Du bezahlst dafür keinen Aufpreis. Du kannst diesen Prozess als Möglichkeit sehen, diesen Blog zu unterstützen, wenn er dir gefallen hat. Ich benutze diese Reiseveranstalter selbst, und ich empfehle ausschließlich Reiseveranstalter, die ich auch selbst benutze.
 

Folgst du mir bereits in den Social Media?


Hallo, ich bin Sam Van den Haute. Wärend der letzten 5 Jahre bin ich fast ständig um die Welt gereist. Die Suche nach Abenteuern und der Besuch schöner Orte sind meine Leidenschaft. Lass dich von mir mit tollen Geschichten, schönen Bildern und nützlichen Tipps zu meinen Reiseabenteuern inspirieren. Auf meiner Facebook-Seite und meinem Instagram-Profil findest du die neuesten Updates und wunderschöne Bilder, die dich für deine nächste Reise inspirieren.
Schließ dich meinen Tausenden von Followern an, um die neuesten Updates zu erhalten!

Like Checkoutsam auf Facebook
 

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Checkoutsam | Reiseblog und Reiseführer