15x Sehenswürdigkeiten in Venedig: Infos, Tipps und Fotos

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Venedig aufzuzählen ist beinahe unmöglich. Ab dem Moment, in dem man diese Stadt voller Brücken, Boote und außergewöhnlicher Ausblicke betritt, erscheint einem alles wie ein Denkmal. Sobald man die Brücke vom Busbahnhof aus überquert, befindet man sich im authentischen und schönen Stadtzentrum. Wohin man auch blickt, in Venedig gibt es viele Aktivitäten!

Tipp: der Venedig City Pass

Bevor ich beginne, die schönsten Sehenswürdigkeiten in Venedig aufzuzählen, gebe ich euch noch einen Tipp mit auf den Weg.

Eintrittskarten, öffentliche Verkehrsmittel und Touren in Venedig können schnell viel Geld kosten. Deshalb ist es besser, sich den Venedig City Pass zu kaufen. Dieses Ticket kostet 51 € pro Person, bietet aber kostenlose öffentliche Verkehrsmittel, Zugang zum Dogenpalast und freien Eintritt zu mehr als 16 schönen Kirchen!

Möchtest du nur die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen? Dann buche dein Vaporetto-Ticket schon mal im Voraus: 23 € für 24 Stunden öffentliche Verkehrsmittel, 33 € für ein 48-Stunden-Ticket oder 43 € für einen 72-Stunden-Pass.

Venedig must see

Aktivitäten in Venedig

Hier findest du einige der Must sees von Venedig. Möchtest du dich noch weiter inspirieren lassen oder schon mal Tickets für einige der Sehenswürdigkeiten in Venedig bestellen? Dann wirf einen Blick auf GetYourGuide.

Dort kann man seine Tickets bis zu 24 Stunden im Voraus kostenlos stornieren.

 

1. Burano

Meine Lieblingsaktivität in Venedig war Burano. Vom Zentrum aus kann man mit dem Vaporetto (die Boote, die als öffentliche Verkehrsmittel dienen: ab 23 € pro Tag.) fahren und innerhalb einer Stunde befindet man sich in den bunten Straßen von Burano.

Diese kleine Insel zeichnet sich, ganz wie Venedig selbst, durch die Kanäle aus, die zwischen den Straßen verlaufen. Allerdings gibt es dort noch viel mehr bunte Häuser. Rot, blau, gelb, grün, … Alle Farben des Regenbogens sind hier abgebildet! Man kann es vielleicht ein wenig mit den hellblauen Häusern von Chefchaouen in Marokko vergleichen. Dann aber noch bunter und mit viel Wasser.

Möchtest du einen schönen Tagesausflug von Venedig nach Burano unternehmen? Mit einer Tagestour kann man Burano und Murano für 20 € pro Person besuchen. Man kann auch selbst hierher fahren, aber dann muss man die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Eine Tageskarte für den öffentlichen Nahverkehr in Venedig kostet 23 € pro Person, eine für drei Tage 43 €.

Aktivitäten Venedig Burano

Burano war mein Lieblingsort in Venedig. Die bunten Häuser machen deinen Tag einfach fantastisch!

2. Murano

Wenn man sowieso nach Burano fährt, empfehle ich, auch einen Zwischenstopp in Murano einzulegen. Nur ein Buchstabe Unterschied, aber doch eine ganz andere Insel. Für mich sah Murano Venedig sehr ähnlich. Gemütliche Straßen, stille Kanäle, viele Brücken, aber vor allem: viel weniger überfüllt!

Vielleicht klingelt es schon beim Namen Murano. Das liegt am Glas, das hier geblasen wird. In den vielen Souvenirläden gibt es schöne Gadgets, aber das schönste Glasdenkmal befindet sich direkt neben dem Uhrturm von Murano. Dort steht eine groß und spitz geblasene Glasskulptur von Simone Cenedese.

Um das schöne Murano zu erkunden, kann man ganz einfach alles mit den Vaporetto planen (24 € pro Tag für unbegrenzte Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln), oder einen Tagesausflug ab Venedig buchen (20 €), bei dem alles für einen organisiert wird.

Möchtest du sehen, wie das berühmte Glas Murano geblasen wird? Dann schau dir eine Glasbläserei an. Dafür zahlt man 10 €.

Sehenswürdigkeiten Venedig Murano

Was, wenn man den Trubel Venedigs satt ist, aber die Kanäle und die angenehme Atmosphäre mag? Dann begib dich nach Murano!

3. Der Markusdom

Der belebteste Ort in Venedig ist zweifellos die Piazza San Marco. Hier findet man mehrere Top-Sehenswürdigkeiten Venedigs direkt nebeneinander. Deshalb ist der Markusdom ein Must see in Venedig! Der Blickfang dieses Platzes ist meiner Meinung nach der Markusdom. Im Inneren sind es vor allem die Fresken und Gemälde, die die Blicke auf sich ziehen, aber auch die detaillierten Bilder und das Auge fürs Detail an der Außenseite verschönern den gesamten Platz.

Der gigantische Dom und seine Dutzenden von Kuppeln sind mit wunderschönen Deckengemälden verziert, die jeweils reichlich mit Gold gefärbt sind.

Normalerweise gibt es hier sehr lange Warteschlangen, denn der Dom ist nur sehr eingeschränkt für die Öffentlichkeit zugänglich und kostet zudem keinen Eintritt.

Möchtest du eine Führung durch den Markusdom buchen, die es dir ermöglicht, die Warteschlangen zu passieren? Dann buche eine geführte Tour durch den Markusdom. Dies kostet 25 € pro Person.

Markusdom Venedig Sehenswürdigkeiten

“Reich verziert“ ist im Markusdom eindeutig untertrieben…

4. T Fondaco dei Tedeschi

Der “T Fondaco dei Tedeschi” ist ein luxuriöses Einkaufszentrum im Herzen von Venedig. Perfekt für Shopaholics oder Liebhaber außergewöhnlich schöner Innenräume. Aber auch für Menschen, die dies alles nicht mögen, empfehle ich einen Besuch. Auf der Dachterrasse dieses Einkaufszentrums hat man den besten Blick auf Venedig. Und das ist völlig kostenlos!

Nachdem man die Treppe hinaufgestiegen ist, wird man mit außergewöhnlich schönen Ausblicken auf die Hunderte Kanäle, die Tausende von Booten und die majestätischen Gebäude von Venedig empfangen. Vergiss deine Kamera nicht, denn dies ist wirklich der beste Ort, um schöne Schnappschüsse von dieser romantischen Stadt zu machen.

Aussicht T Fondaco dei Tedeschi Venedig

Ein 360°-Blick auf Venedig ist nur von einem Ort aus möglich: dem Einkaufszentrum T Fondaco dei Tedeschi in Venedig! Und es ist auch noch kostenlos!

5. Scala del Bovolo

Versteckt zwischen den vielen engen Gassen liegt der Palazzo Contarini del Bovolo, ein Palast, der einst einer der reichen Familien Venedigs gehörte. Was dieses Gebäude so schön macht, ist die Wendeltreppe. Für fünf (oder drei) Euro kann man das Gebäude besteigen und einen phänomenalen Blick über Venedig genießen.

Zugegeben, es ist eigentlich weniger beeindruckend als das Panorama, das man vom T Fondaco dei Tedeschi aus genießt, aber trotzdem… Es ist wirklich nicht verkehrt! Darüber hinaus ist auch die Architektur und Form des Scala del Bovolo ein echtes Kunstwerk.

Scala del Bovolo Venedig must see

In der Scala del Bovolo hat man einen schönen Blick über Venedig, aber es ist vor allem die Architektur dieses Gebäudes, die es so schön macht.

6. Cannaregio

Cannaregio ist eines der gemütlichsten Viertel in Venedig. Hier kann man dem Trubel der Stadt entkommen und in einem der leckeren (und oft preiswerten) Restaurants entlang einer der viel ruhigeren Kanäle gemütlich essen gehen. Begib dich auf Entdeckungsreise und vergiss nicht, dich gelegentlich absichtlich zu verlaufen. Die engen Gassen sind romantisch und stecken voller Geheimnisse!

Cannaregio Venedig

Weit weg vom belebten Markusplatz liegt der malerische Stadtteil Cannaregio.

7. Torre dell’Orologio

Links neben dem Markusdom steht ein markanter Glockenturm. Über der schönen Uhr und den detaillierten Skulpturen befinden sich auch zwei Statuen, die sich auf dem Turm befinden. Jedes Mal, wenn es zur vollen Stunde schlägt, setzen sich die Kupferstatuen in Bewegung und schlagen so hart wie möglich gegen die Glocke.

Bist du fasziniert vom Torre dell’Orologio? Dann wirf auch einen Blick ins Innere! Dort kann man mehr über die Mechanik lesen, und natürlich kann man sich die beiden Männer auch aus nächster Nähe ansehen.

Torre dell'Orologio Venedig

Diese beiden Metallmännchen machen eine Menge Lärm!

8. Der Dogenpalast

Neben dem beeindruckenden Markusdom befindet sich der majestätische Dogenpalast. Das Äußere ist viel weniger anmutig als die Basilika, aber das Gebäude bleibt beeindruckend und ist deshalb ein Must see in Venedig.

Wenn man den Innenhof dieses ehemaligen Palastes des Patriarchen der venezianischen Republik betritt, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die Säulen (auf jeder der vier Seiten des Innenhofes befinden sich übrigens unterschiedliche Säulen) und beeindruckenden Statuen zeigen den Reichtum dieser Stadt. Wenn man auch das Innere des Palastes besucht, kann man schnell einen steifen Hals bekommen. Die schönen Decken verleiten einen dazu, stundenlang von mythischen Szenen zu träumen, die von goldenen Rahmen und allen möglichen anmutigen Fransen umrahmt werden. Für weitere fünf Euro kann man auch einen Audioguide buchen. Von dem hört man hauptsächlich historische Aufzählungen und eine Erklärung dessen, was in den verschiedenen Räumen beschlossen wurde.

Möchtest du mehr über dieses beeindruckende Gebäude erfahren? Dann lies auch diesen Artikel.

Ein Vorzugsticket für den Dogenpalast kostet 28 € pro Person. Möchtest du eine interessante Führung buchen? Dann zahlt man 42 €.

Innere Dogenpalast Venedig Sehenswürdigkeiten

Das Innere des Dogenpalastes ist beeindruckend! Goldene Decken, schöne Fresken und wertvolle Kunstwerke.

Viel weniger schön verziert sind die angrenzenden Gefängnisse. Staatsfeinde wurden dort ohne Gnade untergebracht, um in den dunklen, grauen Kellern des Dogenpalastes zu schmachten. Irgendwann einmal mussten die Gefangenen auch die Seufzerbrücke überqueren. Die bekommt man zu Gesicht, wenn man am Eingang des Dogenpalastes weitergeht und selbst die Brücke überquert. Auf der linken Seite sieht man diese schön verzierte Brücke, aber jetzt weißt du, dass das Innere alles andere als anmutig ist!

Versuche, die Tickets für diese Attraktion bereits im Voraus zu kaufen oder kauf dir ein „Skip-the-line“-Ticket. Die Warteschlangen für dieses monumentale Wahrzeichen können sich manchmal über Stunden hinziehen…

Dogenpalast Seufzerbrücke Venedig Aktivitäten

Der Dogenpalast ist über die Seufzerbrücke mit den Gefängnissen verbunden. Das sieht schon viel weniger schön aus, oder?

9. Die Seufzerbrücke

Diese monumentale Brücke ist ein beliebter Fotoplatz für viele Städtereisende nach Venedig und ein absolutes Must see. Dies liegt nicht nur an der Schönheit der Brücke, sondern auch an der ständigen Anwesenheit von Gondoliers und ihren Booten. Die eine Gondel ist noch nicht verschwunden, und schon erscheint die nächste vor deinen Augen. Diese Brücke verbindet den Dogenpalast mit dem angrenzenden Gefängnis. Während die Gefangenen in ihre dunklen Zellen geführt wurden, wurde ihnen Venedig noch ein letztes Mal vor Augen geführt. Ein letzter Seufzer, bevor sie für immer in den dunklen Zellen des Palastes schmachten mussten.

Eine schöne Brücke mit einer nicht ganz so wunderbaren Geschichte! Möchtest du mehr über dieses schöne Bauwerk erfahren? Dann lies auch diesen Artikel.

Seufzerbrücke Sehenswürdigkeiten Venedig

Die Seufzerbrücke sieht von außen gar nicht so schlecht aus! Zu jeder Tageszeit kann man hier allerdings einige Gondeln vorbeifahren sehen.

10. Die Kirche Santa Maria della Salute

Die Kirche Santa Maria della Salute ist nur einen Katzensprung von der Piazza San Marco entfernt. Sie befindet sich auf der anderen Seite des Canal Grande (dieser Kanal verläuft fast komplett durch Venedig). Um dorthin zu gelangen, nimmt man am besten ein Vaporetto, denn sonst muss man einen sehr großen Umweg machen. Die gigantische Kuppel ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Straßenbildes, und ist wahrscheinlich auch der Grund, warum die Kirche in Venedig so beliebt ist. Schau dir diese Kirche nicht nur von außen, sondern auch von innen an. Die breite, kreisförmige Kirche ist im Vergleich zum Markusdom zwar recht einfach gestaltet, aber diesen Vergleich muss man in den richtigen Kontext rücken. Denn in Venedig ist nichts wirklich nüchtern…

Kirche Santa Maria della Salute Venedig

Die Kirche Santa Maria della Salute ist eines der berühmtesten Bauwerke Venedigs.

11. Die Peggy Guggenheim Collection

Nicht nur New York und Bilbao haben ein Guggenheim-Museum. In Venedig gibt es auch eines!

Der Erbin von Solomon R. Guggenheim stellte in diesem schönen Haus regelmäßig moderne Kunst aus. Nach ihrem Tod wurde das Haus von der Guggenheim Foundation übernommen, die es in ein Museum verwandelte. Draußen und drinnen findet man schöne moderne Kunstwerke. Es gibt dort unter anderem auch Kunstwerke von Pablo Picasso, Marchel Duchamp und Albert Gleizes.

Für dieses Museum kann man online Vorzugstickets kaufen. Diese kosten 18 € pro Person.

Peggy Guggenheim Collection Venedig Museum

Die Peggy Guggenheim Collection ist das ultimative Museum für Kunstliebhaber in Venedig! Und Kunst kann, so wie es scheint, manchmal auch niedlich sein!

12. La Biennale

Venedig ist eine Stadt voller Kultur! Man denke nur an die vielen Museen, die schönen Gebäude und natürlich an die Filmfestspiele in Venedig. Letztere sind Teil der „La Biennale“, einer Kunstorganisation, die viele Veranstaltungen in Venedig organisiert. Wenn man zufällig in einem ungeraden Jahr in Venedig ist, empfehle ich den Besuch der “Art Biennale”. Etwa zehn Gehminuten vom Markusplatz entfernt befinden sich La Biennale Giardini und Arsenale. An diesen Orten werden gigantische Kunstsammlungen aus allen teilnehmenden Ländern sowie von Dutzenden von anderen Teilnehmern ausgestellt.

Groß und modern, oder einfach nur klein und detailliert. Die Kunstwerke, die man hier sieht, sind sehr vielfältig. Viele der Kunstwerke, die man hier zu sehen bekommt, sind etwas experimentell, aber auch wenn man keine Lust auf Kunst hat, ist es schön, hier herumzulaufen. Die Plätze, auf denen “La Biennale” stattfindet, sind immer sehr schön und perfekt dazu geeignet, dem Trubel Venedigs zu entfliehen.

La Biennale Aktivitäten Venedig

Während der Biennale findet man einzigartige und vor allem ganz besondere Kunst aus aller Welt. Ein ganz besonderes Erlebnis, das man nicht verpassen sollte!

13. Libreria Acqua Alta

Vielleicht eine der komischsten Aktivitäten in Venedig ist der Besuch der Libreria Acqua Alta. Diese Buchhandlung wird von dem Exzentriker Luigi Frizzo und seinen vier süßen Katzen geleitet. Bücher über Bücher scheinen hier übereinander gestapelt zu sein und das ganze Geschäft einzunehmen. In der Mitte des Ladens befinden Sie auch einige Boote (natürlich gibt es auch eine Gondel!). Auf dem kleinen Außenplatz des Ladens kann man eine Treppe mit Büchern hinaufsteigen, um einen schönen Blick über den angrenzenden Kanal zu erhalten.

Sehenswürdigkeiten Venedig Libreria Acqua Alta

Findest du Buchhandlungen langweilig? Dann statte der Libreria Acqua Alta in Venedig einen Besuch ab!

14. Eine Fahrt in einer venezianischen Gondel

Es besteht die Möglichkeit, dass man in Venedig die öffentlichen Verkehrsmittel, die Vaporetto, benutzt. Dies ist jedoch nicht mit dem Fahren in einer Gondel zu vergleichen. Diese traditionellen Boote sind reich mit wunderschönen Schnitzereien verziert und mit bequemen und luxuriösen Sitzen ausgestattet. Die Männer und Frauen in ihren typisch gestreiften Outfits Brennen nur so darauf, einen durch die engen Straßen von Venedig zu fahren.

Eine Fahrt in einer Venezianischen Gondel ist aber nicht billig… Achtzig Euro für dreißig Minuten und maximal sechs Personen tagsüber, oder hundert Euro für eine romantische Abendkreuzfahrt. Bist du allein unterwegs und findest das wirklich viel zu teuer? Dann buch eine Gruppenfahrt in einer Gondel. Die ist schon für dreißig Euro pro Person zu haben.

Gondel Fahrt Venedig Ausflüge

Gib zu, eine Fahrt in einer Gondel macht wohl jeder einmal gerne!

15. Die Rialtobrücke

Das Gebiet um die Rialtobrücke ist bei vielen Touristen sehr beliebt. Sobald man sich dieser gigantischen Brücke nähert, sollte man sich nicht erschrecken, wenn man Horden von Touristen sieht, die Fotos von den täglichen Aktivitäten in Venedig rund um dieses große, weiße Bauwerk machen.

Vergiss nicht, einmal über die Brücke zu laufen. Man glaubt nicht, dass die Brücke tatsächlich so breit ist, aber in der Mitte befindet sich eine komplette Einkaufsstraße. Ideal für schöne Souvenirs oder luxuriöse Geschenke, aber auch für einen schönen Spaziergang. Von beiden Seiten der Brücke aus hat man einen schönen Blick auf den “Il Canal Grande”. Ein breiter Kanalabschnitt, in dem Dutzende, vielleicht sogar Hunderte von Booten aller Größen versuchen, sich hindurchzuzwängen.

Rialtobrücke Venedig Sehenswürdigkeiten

Sieh dir die Rialtobrücke aus der Ferne an, aber gehe auch darüber. Dort hat man einen wunderschönen Blick über die Kanäle von Venedig.

Noch ein Tipp: Verlauf dich absichtlich!

Ein letzter Tipp, den man als „Aktivität“ in Venedig verbuchen kann, ist, sich bewusst zu verlaufen. Die meisten Menschen, die in diese schönste Stadt kommen, scheinen sich nur für die schönsten und berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Venedig zu interessieren. Aber es gibt dort noch so viel mehr zu sehen! Venedig selbst ist eigentlich bereits ein Museum. Fast jedes Haus, jeder Kanal und jede Straße ist wunderschön. Vergiss also nicht, gelegentlich in eine der engen Gassen abzubiegen. Man weiß nie, welche schönen, verborgenen Schätze man dort antreffen wird!

Ausflüge und Touren in Venedig

Bist du neugierig auf weitere Sehenswürdigkeiten in Venedig geworden? Oder würdest du gerne eine Stadtführung buchen? Dann wirf einen Blick auf diese Ausflüge in Venedig:

 

Städtereise nach Venedig

Wie du in diesem Artikel bereits lesen konntest, ist eine Städtereise nach Venedig schnell mit vielen schönen Sehenswürdigkeiten gefüllt. In zwei Tagen kann man viel sehen, aber ein weiterer Tag kann auch nicht schaden. Wirf einen Blick auf diese verlockenden Städtereisen:

Momenteel zijn er geen aanbiedingen gevonden
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann gib ihm 5 Sterne! Vielen Dank.
 
Dieser Artikel enthält einige Affiliate-Links. Wenn du etwas über diesen Reiseveranslater buchst, bekomme ich eine kleine Provision auf die Buchung. Du bezahlst dafür keinen Aufpreis. Du kannst diesen Prozess als Möglichkeit sehen, diesen Blog zu unterstützen, wenn er dir gefallen hat. Ich benutze diese Reiseveranstalter selbst, und ich empfehle ausschließlich Reiseveranstalter, die ich auch selbst benutze.
 

Folgst du mir bereits in den Social Media?


Hallo, ich bin Sam Van den Haute. Wärend der letzten 5 Jahre bin ich fast ständig um die Welt gereist. Die Suche nach Abenteuern und der Besuch schöner Orte sind meine Leidenschaft. Lass dich von mir mit tollen Geschichten, schönen Bildern und nützlichen Tipps zu meinen Reiseabenteuern inspirieren. Auf meiner Facebook-Seite und meinem Instagram-Profil findest du die neuesten Updates und wunderschöne Bilder, die dich für deine nächste Reise inspirieren.
Schließ dich meinen Tausenden von Followern an, um die neuesten Updates zu erhalten!

Like Checkoutsam auf Facebook
 

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Checkoutsam | Reiseblog und Reiseführer