12 wunderschöne Sehenswürdigkeiten in Palermo: Infos, Geheimtipps & Fotos!

Palermo ist eine der vielfältigsten und interessantesten Städte Italiens. Seine reiche Geschichte ist geprägt von verschiedenen Kulturen, die alle ihre Spuren in der Stadt hinterlassen haben. Die sizilianische Hauptstadt ist voller Attraktionen, und ich liste dir hier die 12 besten Sehenswürdigkeiten von Palermo auf.

Palermo Sehenswürdigkeiten Checkoutsam

Aktivitäten in Palermo

Nachfolgend findest du schonmal die schönsten Sehenswürdigkeiten in Palermo, aber natürlich gibt es in der sizilianischen Hauptstadt noch viel mehr zu sehen! Bist du noch auf der Suche nach coolen Ausflügen oder Aktivitäten? Dann wirf auf jeden Fall auch einen Blick auf GetYourGuide

. Auf dieser Website gibt es Eintrittskarten für verschiedene Sehenswürdigkeiten, aber auch Ausflüge in und um Palermo herum. Außerdem kann man dort fast immer bis zu 24 Stunden im Voraus kostenlos stornieren. Man weiß nie, ob sich das Wetter plötzlich verschlechtert oder sich die Pläne ändern!

 

1. Die Kathedrale von Palermo

Ich habe keine andere Wahl, als mit dieser Perle Palermos zu beginnen. Im Jahre 1185 wurde der Grundstein der Kathedrale von Palermo gelegt und im Laufe der Jahre kamen so viele neue Teile hinzu, dass sie erst Anfang des 19. Jahrhunderts ihre endgültige Form annahm. Der vollständige Name lautet Il Cattedrale della Santa Vergine Maria Assunta (heiligste in den Himmel aufgenommene Maria). Die Kathedrale von Palermo ist durch verschiedene Stile gekennzeichnet. Dies ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass sie von den Sarazenen zur Moschee umgebaut wurde. Die Kathedrale von Palermo ist die wichtigste Kirche der Stadt und eine der schönsten Sehenswürdigkeiten Siziliens. Außerdem hat man hier freien Eintritt! Nur wenn man sich auch die Gräber und das Dach ansehen will, musst man ein Ticket für die Kathedrale von Palermo kaufen.

Für einen Zutritt auf das Dach der Kathedrale von Palermo zahlt man 5 €, und ein Kombi-Ticket für die Krypta und das Dach kostet 7 €.

Ich persönlich fand die Krypta nicht so interessant, aber der Blick vom Dach der Kathedrale von Palermo ist einfach phä-no-me-nal! Den sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen.

Sehenswuerdigkeiten Palermo Kathedrale

Eines der beeindruckendsten Dinge, die man in Palermo besichtigen kann, ist die Kathedrale! Erkunde alle Räume sowie das Dach für eine schöne Aussicht über Palermo.

Aussicht Kathedrale Palermo

Die Aussicht von der Kathedrale von Palermo. Man muss zwar ein paar Treppenstufen nach oben steigen, aber das ist es mehr als wert!

2. Palazzo dei Normanni

Wo einst die Könige von Sizilien in diesem imposanten Gebäude residierten, sitzt heutzutage das sizilianische Parlament. Bei dem Palazzo dei Normanni in Palermo handelt es sich sogar um das älteste königliche Gebäude Europas! Der erste Teil dieses Schlosses war einmal eine arabische Burg, die im 9. Jahrhundert vom Emir von Palermo erbaut wurde. Dieser Einfluss ist noch immer deutlich sichtbar. In den Kellern kann man etwa arabisch geprägte Gewölbe bewundern. Später wurde der Palazzo dei Normanni von den Normannen als Residenz für ihre Könige gewählt. Die Normannen waren es auch, die diese arabische Residenz in ein multifunktionales Schloss für Verwaltungs- und Wohnzwecke umbauten. Alle Teile des Palazzo dei Normanni wurden durch Säulengänge miteinander verbunden und sind von Gärten umgeben. Im Jahr 1132 erweiterte König Roger II. das Schloss, das heute eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Palermo ist, um die berühmte Capella Palatina. Diese Kapelle ist auch das am besten erhaltene Beispiel des sogenannten normannisch-arabisch-byzantinischen Stils, der Sizilien so sehr prägt.

Capella Palatino Palazzo dei Normanni Palermo Sehenswuerdigkeiten

Die schöne Capella Palatino! Goldene Wände, goldene Decken und goldene Relikte.

Palazzo dei Normanni Palermo

Neben der Kapelle befinden sich im Palazzo dei Normanni in Palermo auch die Räume, in denen sich die italienische Königsfamilie regelmäßig aufhält. Sie sind mit luxuriösen Gegenständen, Kunst und klassischer Architektur ausgestattet.

3. Die Katakomben von Palermo

Die Katakomben von Palermo sind zwar nicht so bekannt wie die Katakomben von Paris, sind aber trotzdem einen Besuch wert. Die Katakomben von Palermo werden auch als Kapuzinergruft von Palermo bezeichnet, und wurden aus einem Mangel an Friedhöfen in der Stadt heraus geschaffen. Deshalb beschlossen die Kapuzinermönche im Jahr 1599, ihren kürzlich verstorbenen Bruder Silvestro da Gubbio zu mumifizieren und in den Gräbern unter ihrem Kloster zu bestatten. Ursprünglich waren die Katakomben in Palermo nur für Mönche vorgesehen, aber bald wurde es zu einem Statussymbol, hier „begraben“ werden zu dürfen. Heute kann man in der Kapuzinergruft von Palermo mehr als 8.000 Leichen und 1.252 Mumien bewundern. Die bekannteste von ihnen ist Rosalia, eine gut erhaltene Mumie eines zweijährigen Mädchens, das ihre Augen noch teilweise geöffnet hat.

Möchtest du mehr über diesen überaus interessanten Ort in Palermo erfahren? Dann lies auch diesen Artikel.

Katakomben Palermo Interessante Orte

Mein absoluter Favorit waren die Katakomben von Palermo. Eine makabre und einzigartige Sammlung von Mumien!

4. Der Orto Botanico di Palermo

Der Orto Botanico di Palermo ist eine Gartenanlage, die sowohl von der Universität Palermo als Lehr- und Forschungsanlage genutzt wird, als auch interessierten Besuchern offensteht. Die Geschichte des botanischen Gartens in Palermo reicht bis ins Jahr 1779 zurück, als der Lehrstuhl für Botanik und Medizin damit begann, die medizinischen Funktionen bestimmter Pflanzen zu untersuchen. Im Laufe der Jahrhunderte kamen ein Schwimmbad, Gewächshäuser und mehrere andere schöne Gärten hinzu. Im Herbarium gibt es zwischen 50.000 und 200.000 verschiedene Pflanzenarten. Das macht den Orto Botanico di Palermo zum idealen Ort für einen Spaziergang im Grünen.

Diesen Anblick sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen! Es hat mir im Botanischen Garten in Palermo so gut gefallen, dass ich sogar beinahe behaupten würde, dass es der schönste botanische Garten ist, den ich jemals gesehen habe!

Orto Botanico Palermo Botanische Garten

Der Botanische Garten von Palermo war für mich eine der schönsten Überraschungen der Stadt. Es gibt dort schöne Bäume und Pflanzen, die ich noch nie zuvor gesehen hatte!

5. Parkanlage Villa Giulia

Direkt in der Nähe des Orto Botanica in Palermo befindet sich die Villa Giulia. Diese Parkanlage in Palermo empfängt einen mit wunderschönen, hohen Palmen und bequemen Bänken zum Ausruhen, nachdem man alle Sehenswürdigkeiten von Palermo besucht hat. In der Mitte des Parks befinden sich vier eigentümliche halboffene Gebäude, die um einen schönen Brunnen herum stehen. Die Parkanlage Villa Giulia ist zwar weniger beeindruckend als der Orto Botanico, aber dennoch einen kurzen Besuch wert!

Villa Giulia Palermo Sehenswertes

Entspann dich inmitten dieser Schönheit in der Natur Palermos und genieß die warme Sonne auf deiner Haut!

6. Giardino Garibaldi

Wer Parkanlagen wirklich gerne mag, sollte sich auch den Giardino Garibaldi ansehen. Dieses Stück Natur in Palermo ist bekannt für seine wunderschönen Ficusbäume. Mit ihren dicken Stämmen und seltsam gewundenen Ästen sieht es hier beinahe so aus, als wäre man im Dschungel. Einer der Ficus ist übrigens der älteste Baum von Palermo, und vor nicht allzu langer Zeit ist er 150 Jahre alt geworden!

Wirf einen Blick auf das schmiedeeiserne Gitter, dass die Anlage umzäunt. Im Zaun kann man schöne Zeichnungen und Buchstaben erkennen.

Giardino Garibaldi Sehenswürdigkeiten Palermo

Diese Bäume sind gigantisch groß und wirklich äußerst beeindruckend! Ein wunderschönes Stück Natur inmitten der schönen Stadt Palermo.

7. Teatro Massimo

Die Mailänder Oper ist vielleicht die berühmteste ihrer Art in Italien, aber das Teatro Massimo ist das größte Opernhaus des Landes sowie das drittgrößte in Europa. Nur die Opéra National de Paris und das k.k. Hof-Operntheater in Wien sind noch größer. Das Teatro Massimo wurde im Jahr 1897 zu Ehren von König Viktor Emanuel II. eröffnet. Bis zu 1.387 Besucher haben hier Platz. Daher empfehle ich dringend, eine Opernaufführung zu besuchen, wenn man die Möglichkeit dazu hat.

Teatro Massimo Interessante Orte Palermo

Das Äußere dieses gigantischen Opernhauses in Palermo ist beeindruckend genug, um es zu fotografieren. Wenn du die Möglichkeit dazu hast, solltest du unbedingt eine Vorführung besuchen!

8. Fontana Pretoria

Die Fontana Pretoria befindet sich inmitten der Altstadt von Palermo. Dieser spektakuläre Brunnen wurde in Florenz gestaltet, aber weniger als 20 Jahre später wurde er vollständig abgerissen und in Palermo wieder neu aufgebaut. Leider waren einige Teile so beschädigt, dass Änderungen am Fontana Pretoria vorgenommen werden mussten. Heute sieht der Brunnen wirklich schön aus! Es ist schwer vorstellbar, dass dieser Brunnen einmal noch schöner ausgesehen haben soll… In der Nähe der Fontana Pretoria befinden sich auch noch andere Sehenswürdigkeiten wie der “Quattro Canti“, die “Martorana“ und die Basilika “San Giuseppe dei Teatini“.

Palermo Sehenswuerdigkeiten Fontana Pretoria

Die Fontana Pretoria in Palermo hat eine ganz besondere Geschichte!

9. Quattro Canti

Wie fast jede italienische Stadt gibt es auch in Palermo Dutzende von monumentalen Plätzen. An dieser Kreuzung befinden sich vier barocke Gebäude, jedes mit einer eigenen schönen Fassade. Jede Fassade hat einen Brunnen mit einer Statue aus einer der vier Jahreszeiten, einem der vier spanischen Könige von Sizilien und einem der vier Schutzheiligen von Palermo.

Quattro Canti hat mich ein bisschen an die Quattro Fontane in Rom erinnert, war aber noch viel schöner…

Quattro Canti Palermo

Diese Kreuzung ist wunderschön mit vier Skulpturen verziert. Es ist wunderbar, hier tagsüber oder abends entlangzugehen.

10. Santa Maria dell’Ammiraglio (La Martorana)

Wie die meisten Kirchen in Palermo besteht auch die Santa Maria dell’Ammiraglio aus vielen verschiedenen Architekturstilen. Wenn man sich in die Kapelle im Palazzo dei Normanni verliebt hat, sollte man auch die Santa Maria dell’Ammiraglio, auch La Martorana genannt, besuchen. Ich finde, dass das Innere dieses Kirchengebäudes noch beeindruckender ist. Schöne byzantinische Mosaike mit allen möglichen mythischen und biblischen Szenen zeichnen sich an der goldenen Decke über einem ab. Auf der schönen Kuppel ganz vorne in der Kirche sieht man eher griechische Einflüsse.

Santa Maria Dell'Ammirgalio Sehenswürdigkeiten Palermo Martorana

Das Innere der Kirche Santa Maria dell’Ammiraglio in Palermo. Sei ehrlich: Hier ist es wirklich unglaublich schön, oder nicht?

11. Monreale

Technisch gesehen ist dies zwar nicht wirklich Palermo selbst, sondern eine Stadt in der gleichnamigen Provinz, rund neun Kilometer von der sizilianischen Hauptstadt Palermo entfernt. Die Stadt Monreale eignet sich also perfekt für einen Ausflug von Palermo aus!

Steig in den Bus, der in der Nähe der Katakomben abfährt, und nach etwa 20 Minuten ist man bereits in Monreale; auf dem Königsberg (Monte Caputo). Von hier aus hat man einen schönen Blick auf Palermo selbst und auch auf „La Conca d’Oro“, das Goldene Becken. Dies ist ein sehr fruchtbares Tal, in dem Orangen, Oliven und Mandeln angebaut und dann in großen Mengen verschifft werden. Das Highlight von Monreale ist die normannisch-arabisch-byzantinische Kathedrale, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Es ist ein italienisches Nationaldenkmal und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Siziliens. Das Innere der Kathedrale von Monreale kann man für 8 € pro Person erkunden.

Außerdem macht es unglaublich viel Spaß, einfach so in Monreale herumzulaufen. Das darf man also eigentlich auch nicht verpassen.

Möchtest du einen schönen Tagesausflug von Palermo nach Monreale buchen? Dann entscheide dich für eine Kombination aus Monreale und Cefalù. Tagestouren kann man für 60 € pro Person buchen, oder man kann selbst ein Auto mieten (oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren).

Monreale Ausflüge Palermo

Monreale ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in der Gegend von Palermo. Die schönen Gebäude sind wirklich atemberaubend.

12. Die vielen vielen vielen Restaurants

In Palermo (und überhaupt Italien) hat das Essen einen so besonderen Stellenwert, dass es an sich bereits ein Highlight ist. In Palermo gibt es so viele gemütliche, ausgefeilte, aber auch volkstümliche Restaurants, dass man vollkommen überwältigt wird. Um dir einen Eindruck von den ganzen Restaurants zu vermitteln, zähle ich fünf verschiedene Lokalitäten auf, die man in Palermo auf keinen Fall verpassen sollte!

Dolce Carlino

Wenn man unter den Einheimischen essen möchte, weit weg von all den Touristen, muss man zu Dolce Carlino (Süßer kleiner Carlo) gehen. Am Nachmittag kann man bereits für knapp 2 € eine leckere Pasta essen und mit einem oder mehreren Cannoli abschließen. Dieses leckere süße Gebäck ist die Spezialität Siziliens und macht direkt süchtig.

Trattoria I Compari

Die bewegte Geschichte zeigt sich auch in der vielfältigen Küche, die Sizilien so sehr prägt. Die Araber brachten Couscous mit und in der Trattoria I Compari wird dieser mit einem köstlichen Eintopf serviert.

Ke Palle

Wenn man Sizilien besucht, sollte man unbedingt Arancini probieren. Dabei handelt es sich um frittierte und gefüllte Reisbällchen, die man zwar in ganz Italien essen kann, sich aber in der Form auf Sizilien vom Rest des Landes abhebt. Traditionell besteht die Füllung aus Hackfleisch, Tomatensauce, Käse und Erbsen. Ke Palle entschied sich dazu, diese Spezialität auf ein ganz neues Niveau zu heben. Das Restaurant hat Dutzende von verschiedenen Füllungen erfunden, von denen die Americana (Grillschwein) eine der beliebtesten ist.

Buatta Cucina Popolana

Dies ist eines der beliebtesten (und besten) Restaurants in Palermo und leider kann man hier keinen Tisch reservieren. Wenn man aber trotzdem einen Tisch bekommen möchte, sollte man um kurz vor halb acht kommen, denn dann stehen die Chancen besonders gut, dass man die dortigen köstlichen und lokalen Gerichte genießen kann.

Pizza Ferrari

Natürlich will man in Palermo auch Pizza essen, und obwohl es in Italien fast unmöglich ist, schlechte Pizza zu essen, gibt es Orte, an denen man wirklich großartige Pizzen genießen kann. Wenn man keinen Tisch bei Buatta ergattern konnte, sollte man nicht zu lange traurig sein. Geh einfach ein bisschen weiter und schon erreichst du Pizza Ferrari. Wenn du nicht so viel Hunger hast, wähle nur ein Stück Pizza (al taglio) oder teile dir eine Pizza. Allerdings wirst du bald darauf die nächste Pizza bestellen, denn bei Pizza Ferrari gibt es wirklich die besten Pizzen von Palermo!

Ke Palle Palermo Restaurant Arancina

Ke Palle bietet köstliche sizilianische Küche: die Arancini!

Arancina Palermo

Und so sehen diese frittierten und gefüllten Reisbällchen in Palermo aus. Lecker!

Sobald man diesen historischen Spielplatz einmal erkundet hat, gibt es in der Umgebung noch viel mehr zu tun. Wenn man es sich zutraut, in diesem Dschungel Auto zu fahren, sollte man unbedingt nach Cefalù fahren. Die roten Dächer und das himmelblaue Meer sorgen für eine atemberaubende Atmosphäre. Außerdem kann man sich auch am Strand von Mondello entspannen, aber eigentlich ist der Strand von Scopello der beste. Für schöne Spaziergänge sollte man das Riserva naturale orientate dello Zingaro (Naturreservat Zingaro) aufsuchen. Die Sehenswürdigkeiten von Palermo haben für jeden etwas zu bieten und die Stadt wird definitiv zu einem deiner Lieblingsferienziele werden.

Die 5 besten Hotels in Palermo

Findest du auch, dass Palermo eine wunderschöne Stadt ist? Ich auf jeden Fall schon!

Wenn du die interessanten oben genannten Orte mit eigenen Augen sehen möchtest – und natürlich viele mehr – muss man natürlich auch in Palermo übernachten. Hier liste ich die fünf besten Hotels in Palermo auf.

29 Venti Luxury

Wenn du auf der Suche nach der perfekten Mischung aus preiswert und Luxus bist, ist 29 Venti Luxury genau die richtige Wahl. Die Zimmer geben dir das Gefühl, dass du viel Geld bezahlt hast, um dort übernachten zu dürfen, was allerdings nicht wirklich der Fall ist. Die Außenseite des Hotels lässt zunächst nicht auf das luxuriöse Innere schließen. Bevor man morgens auf Entdeckungsreise durch Palermo geht, kann man im 29 Venti Luxury noch ein leckeres Frühstück genießen.

Dieses bezahlbare Hotel liegt in der Nähe einiger der besten Sehenswürdigkeiten Palermos, wie z.B. der Kathedrale von Palermo, Ruggero Settimo, der Piazza Pliteama und des Palazzo dei Normanni.

Man bezahlt durchschnittlich 65 € pro Nacht für ein Doppelzimmer im 29 Venti Luxury.

Preise und Verfügbarkeit: Agoda.comBooking.com

29 venti Luxury hotels Palermo

© 29 Venti Luxury

Palazzo Brunaccini

Dieses elegante Hotel in Palermo liegt auf einer wunderschönen Piazzetta im Stadtzentrum. Die Zimmer sind hell und modern sowie mit luxuriöser Bettwäsche und schönen Möbeln ausgestattet. Wenn man das Glück hat, in einer der besten Suiten zu übernachten, haben die Zimmer zusätzlich Marmorböden, Himmelbetten und einen eigenen Balkon. Neben einem leckeren Frühstück kann man im Restaurant Da Carlo auch ein stilvolles Mittagessen genießen.

Das Palazzo Brunaccini befindet sich im historischen Zentrum von Palermo. Die Unterkunft befindet sich in der Nähe der Kathedrale von Palermo und des gemütlichen lokalen Marktes Mercato Ballarò. Das berühmte Teatro Massimo ist nur 15 Gehminuten entfernt. Wenn man sich noch ein paar Tipps von Einheimischen holen möchte, was man in Palermo alles entdecken kann, kann man sich jederzeit an das freundliche Personal des Hotels wenden.

Für eine Übernachtung im Palazzo Brunaccini zahlt man 109 € für ein Doppelzimmer.

Preise und Verfügbarkeit: Agoda.comBooking.com

Palermo Hotel Palazzo Brunaccini

© Hotel Palazzo Brunaccini

Hotel Principe di Villafranca

Ein wunderschönes Boutique-Hotel im Herzen von Palermo. Die Zimmer sind mit antiken Designermöbeln ausgestattet. Die Marmorböden und Gewölbedecken verleihen allen Zimmern der Unterkunft ein authentisches und luxuriöses Ambiente. Das Hotel Principe di Villafranca führt auch ein eigenes gemütliches sizilianisches Restaurant, in dem man sowohl Frühstück als auch Abendessen genießen kann.

Wenn man ein Hotel sucht, von dem aus man viele Sehenswürdigkeiten in Palermo besuchen kann, ist man hier genau an der richtigen Adresse. Das Hotel ist nur wenige Gehminuten vom Teatro Politeama und dem Teatro Massimo entfernt und in der Nähe des Hotels Principe di Villafranca befinden sich mehrere schöne Bars, in denen man sich am Abend entspannen kann.

Eine Übernachtung im luxuriösen Hotel Principe di Villafranca kostet durchschnittlich 193 € für ein Doppelzimmer.

Preise und Verfügbarkeit: Agoda.comBooking.com

Hotel Principe Di Villafranca

© Hotel Principe Di Villafranca

BB 22 Palace

BB 22 Palace ist ein schönes Hotel in Palermo und befindet sich in einer wunderschön renovierten Villa. Die Zimmer sind modern eingerichtet und man nächtigt unter herrlicher Bettwäsche. Wenn man gerne etwas mehr Glanz und Gloria möchte, kann man auch das Luxuszimmer buchen. Das B&B bietet jeden Morgen ein reichhaltiges kontinentales Frühstücksbuffet an. Das BB 22 Palace verfügt auch über eine schicke Terrasse, auf der man sich bei einem Getränk entspannen kann.

Das Hotel ist ideal gelegen, wenn man sich für die schönsten Sehenswürdigkeiten Palermos interessiert. Die Piazza Politeama, das Teatro Massimo und die Kathedrale von Palermo sind vom BB 22 Palace aus gut zu Fuß erreichbar. Man kann im Hotel auch Fahrräder mieten, um die Umgebung der Unterkunft zu erkunden.

Möchtest du mehr über Sizilien erfahren? Dann kannst du auch jederzeit ein Auto mieten.

Eine Übernachtung im stilvollen BB 22 Palace kann man bereits ab 143 € pro Nacht für ein Doppelzimmer buchen.

Preise und Verfügbarkeit: Agoda.comBooking.com

BB 22 Palace

© BB 22 Palace

Mondello Palace Hotel

Das Mondello Palace Hotel ist eines der besten Strandhotels Palermos. Man wohnt in einem der luxuriösen Zimmer mit Blick auf den mediterranen Garten oder das Mittelmeer. Da sich das Hotel in der Nähe des Strandes von Mondello befindet, kann man sich den ganzen Nachmittag am Privatstrand sonnen oder im Außenpool oder Whirlpool des Hotels baden. Auf der Terrasse des Hotels kann man auch in Ruhe etwas lesen sowie ein Frühstück in der Sonne genießen.

Das Hotel befindet sich im Badeort Mondello in der Provinz Palermo. Die Stadt Palermo ist nur 7 km vom Hotel entfernt. Wenn man ein Hotel sucht, das Strand und Kultur verbindet, ist das Mondello Palace Hotel genau der richtige Ort. Man kann an der Hotelrezeption auch Fahrräder mieten, um die Gegend in seinem eigenen Tempo zu erkunden.

Eine Übernachtung im Mondello Palace Hotel ist schon ab 121 € im Doppelzimmer möglich.

Preise und Verfügbarkeit: Agoda.comBooking.com

Mondello Palace Hotel Palermo

© Mondello Palace Hotel

Touren und Ausflüge in Palermo

Möchtest du die schönsten Sehenswürdigkeiten von Palermo lieber während einer Tour entdecken? Das geht natürlich auch! Darüber hinaus gibt es bestimmte Tagesausflüge, die man besser bereits im Voraus bucht. Ideen für schöne Touren findest du auch online:

 
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann gib ihm 5 Sterne! Vielen Dank.
 
Dieser Artikel enthält einige Affiliate-Links. Wenn du etwas über diesen Reiseveranslater buchst, bekomme ich eine kleine Provision auf die Buchung. Du bezahlst dafür keinen Aufpreis. Du kannst diesen Prozess als Möglichkeit sehen, diesen Blog zu unterstützen, wenn er dir gefallen hat. Ich benutze diese Reiseveranstalter selbst, und ich empfehle ausschließlich Reiseveranstalter, die ich auch selbst benutze.
 

Folgst du mir bereits in den Social Media?


Hallo, ich bin Sam Van den Haute. Wärend der letzten 5 Jahre bin ich fast ständig um die Welt gereist. Die Suche nach Abenteuern und der Besuch schöner Orte sind meine Leidenschaft. Lass dich von mir mit tollen Geschichten, schönen Bildern und nützlichen Tipps zu meinen Reiseabenteuern inspirieren. Auf meiner Facebook-Seite und meinem Instagram-Profil findest du die neuesten Updates und wunderschöne Bilder, die dich für deine nächste Reise inspirieren.
Schließ dich meinen Tausenden von Followern an, um die neuesten Updates zu erhalten!

Like Checkoutsam auf Facebook
 

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Checkoutsam | Reiseblog und Reiseführer