4.2/5 - (10 votes)

33 spektakuläre Sehenswürdigkeiten auf den Azoren (mit Fotos!)

Der Azoren-Archipel im Süden Portugals ist meiner Meinung nach eines der schönsten Reiseziele Europas. Über neun Inseln verteilt gibt es sehr viel zu tun und zu sehen.
Hier erzähle ich dir mehr über die spektakulärsten Sehenswürdigkeiten der Azoren, aber vergiss dabei nicht, dass es hier vor allem um die schöne Natur geht.
Ich selbst war auf vier der neun Inseln. Ich erzähle dir, was man bei einem Besuch auf São Miguel, Terceira, Pico und Faial auf keinen Fall verpassen sollte.

4.2/5 - (10 votes)

 

 

sehenswürdigkeiten Azoren

Unglaublich schöne und sehenswerte Ausflüge auf den vier Inseln: São Miguel, Terceira, Pico und Faial

Wie du vielleicht schon weißt, besteht der Archipel der Azoren aus neun Inseln. Während meiner Rundreise habe ich vier von ihnen besucht. Ich bin in São Miguel gelandet (mit einem Flugticket für 60 €!) und bin von dort aus mit dem Flugzeug oder Boot zu den anderen Inseln gekommen. Dabei habe ich bemerkt, wie unterschiedlich diese Inseln sind, aber das ist auch nicht verwunderlich, denn zwischen den Ursprüngen dieser Inseln lagen oft Millionen von Jahren!

Es gibt eigentlich viel zu viele Sehenswürdigkeiten auf den Azoren, also versuche ich, kompakt zusammenzufassen, was man auf keinen Fall verpassen sollte.

Bereist du nur eine Insel? Dann spring direkt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Insel:

Sehenswürdigkeiten auf São Miguel –  Sehenswürdigkeiten auf Terceira –
Sehenswürdigkeiten auf Pico –  Sehenswürdigkeiten auf Faial

Sehenswürdigkeiten auf São Miguel

São Miguel ist die größte Insel des Archipels und wahrscheinlich auch der Ort, an dem du auf deiner Reise auf die Azoren landen wirst. Bei mehreren Billigfluggesellschaften kann man bereits für 60 € pro Person einen Flug buchen. Um ehrlich zu sein, habe ich diese Insel auch als die schönste Insel der Azoren wahrgenommen.

Die Natur, die man hier zu sehen bekommt, ist wirklich außergewöhnlich! Es gibt dort tausend verschiedene Grünfarben, wunderschöne Vulkankrater, pechschwarze Strände und dramatische Landschaften. São Miguel ist einer der Orte, den man nie wieder vergisst.

Boca do Inferno – Das ist meine Lieblingssehenswürdigkeit von allen Inseln. Vom Lagoa do Canario (ein See, der ebenfalls sehr schön ist) muss man ein wenig klettern, um diesen Miradouro (Aussichtspunkt) zu erreichen, aber die Aussicht ist so schön, dass man die Strapazen schnell wieder vergisst! Ein schmaler Fußweg führt zu einem wunderschönen Vulkankrater, der einen zum Staunen bringt.

sehenswuerdikgeiten Sao Miguel Boca do Inferno

Boca do Inferno. An diesem Naturwunder kann man sich einfach nicht sattsehen.

Caldeira das Sete Cidades – Dies ist ein weiterer schöner Aussichtspunkt. Von der Straße aus hat man einen atemberaubenden Blick über diesen riesigen und in einem Tal gelegenen See. Die vielen Grün- und Blautöne sind eine Augenweide. Vielleicht fällt dir sogar das verlassene Hotel direkt neben diesem Aussichtspunkt auf. Eigentlich ist der Zutritt verboten, aber wenn du dich traust, würde ich einen Besuch dennoch empfehlen. Es ist wirklich sehr interessant zu sehen, wie die Natur diesen Lost Place in so kurzer Zeit vollständig übernommen hat. Bei gutem Wetter hat man vom Dach aus eine herrliche Aussicht über die Caldeira das Sete Cidades.

Einen abenteuerlichen Ausflug zu diesem schönen Stück Natur (und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten) kann man ab 40 € pro Person buchen.

Caldeira das Sete Cidades sehenswertes Azoren

Die Caldera Sete Cidades ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten auf den Azoren.

Hotel Monte Palace Sao Miguel verlassen hotel

Das Hotel Monte Palace war einst ein luxuriöser Ort, aber mittlerweile ist es ziemlich gruselig… Besonders bei Nebel und Regenwetter!

Lagoa do Fogo – Schottland ist nicht das einzige Land mit vielen Seen! Ein weiterer schöner (und gigantischer) See, den man nicht verpassen sollte, ist der Lagoa do Fogo. Aus der Höhe hat man einen atemberaubenden Blick über dieses Tal. Besonders bei Sonnenschein ist dies wirklich ein schönes Naturphänomen, denn dann erstrahlt das Wasser in einem wunderschönen Türkis. Obwohl ich noch nie in Kanada war, hat mich der Anblick ein wenig daran erinnert. Die schöne Farbe des Wassers, die unendliche Zahl von Pinien und die kleinen Strände sind einfach bezaubernd. Das Einzige, was hier fehlt, sind ein paar verspielte Bären, die nach Forellen suchen!

Willst du nicht selbst fahren? Dann kannst du auch einen Ausflug zum Lagoa do Fogo buchen. Online gibt es Touren ab 30 € pro Person.

Lagoa do Fogo Sao Miguel sehenswürdigkeiten Azoren

Gib zu… Es ist atemberaubend schön, oder?!

Der Terra-Nostra-Park – Dies ist einer der schönsten botanischen Gärten, die ich je gesehen habe. Pflanzen und Blumen aus der ganzen Welt verbreiten einen wunderbaren Duft, sobald man den Park betritt. In der Mitte dieses Gartens befindet sich auch ein Naturschwimmbad. Auf den ersten Blick sieht das Wasser zwar ziemlich schmutzig aus, aber das liegt daran, dass das Wasser viel Eisen und Schwefel enthält. Das soll sehr gut für die Haut sein, also vergiss nicht, deine Badesachen mitzubringen! Das Baden in dieser schönen Umgebung lohnt sich wirklich.

Der Terra-Nostra-Park ist weit entfernt von den zentraleren Punkten auf São Miguel, aber ich empfehle trotzdem, auch diese Region zu erkunden. Fährst du nicht selbst? Dann buche einen Tagesausflug.

Terra-Nostra-Park Azoren

Dieses Schwimmbad sieht nicht so frisch aus, aber es tut (allem Anschein nach) Wunder für deine Haut!

Caldeira das Furnas – Ganz in der Nähe des Terra-Nostra-Parks liegt das kleine Furnas: ein Dorf mit einem schönen Duft! In der Mitte dieses Dorfes befinden sich ein Dutzend dampfender Schwefelbecken. Aus diesen kleinen Löchern im Boden steigt die Luft aus den tiefsten Höhlen der Erde auf. Der weiße Nebel ist schon von weitem sichtbar und es sieht ganz so aus, als stünde das Dorf in Flammen! Tagesausflüge vom Zentrum der Insel aus sind natürlich ebenfalls möglich. Diese gibt es ab +/- € 50 pro Person.
Das grün-graue Wasser, das hier sprudelt, riecht verdächtig nach faulen Eiern und ab und zu kann man auch einen eisenähnlichen Geruch wahrnehmen. Diese intensiven Gerüche sind auf den Schwefel und das Eisen zurückzuführen, die im sprudelnden Wasser enthalten sind.

Caldeira das Furnas Azoren Sehenswürdigkeiten

Schön… Aber stinken tut es ungemein!

Caldeiras da Lagoa das Furnas – Ein weiterer Ort mit Schwefelbecken. Das Schöne an diesem Ort ist, dass man nur von der Natur (und dem schönen Furnas-See) umgeben ist. Noch schöner ist es, dass man hier eine Delikatesse von São Miguel probieren kann: einen leckeren Eintopf, der in den Schwefelbecken zubereitet wird!

Caldeiras da lagoa das furnas

Noch ein Schwefelpool. Links sieht man, wie ein Eintopf zubereitet wird!

Besuche die Teeplantagen von Gorreana – Es gibt in Europa nur eine einzigeTeeplantage. Und wo befindet die sich? Richtig. Auf São Miguel! Bei einer Rundreise auf den Azoren sollte man diesen Ort auf keinen Fall auslassen. Die Hügel dieses Gebietes werden Stück für Stück immer mehr von Teeplantagen übersät. Wenn man müde ist, oder wenn man von einem Spaziergang zwischen den Teesträuchern zurückkommt, kann man auch die Tee-Fabrik besuchen. Dort kann man sehen, wie der portugiesische Tee zubereitet wird und natürlich kann man auch selbst eine Tasse frischen Tee probieren.
Viele Touren und Tagesausflüge führen zu diesen einzigartigen Teeplantagen. Da diese etwas weiter weg sind, kostet ein solcher Ausflug mindestens 50 € pro Person, aber natürlich sieht man währenddessen auch sehr viel.

Gorreana Teeplantagen Azoren Sao Miguel Ausflüge

Die Teeplantage Gorreana bietet sich für einen herrlichen Spaziergang an.

Gruta do Carvao – Die Azoren sind aus Feuer spuckenden Vulkanen entstanden, weshalb es logisch ist, dass man dort noch viele der (getrockneten) Überreste sehen kann. Auf der Insel kann man viele schwarze Felsen sehen, aber auch unter der Erde kann man den Quellen dieser Insel begegnen. In der Gruta do Carvao steigt man in eine Vulkangrotte hinab, durch die einst – vor sehr langer Zeit – Tausende von Litern Lava flossen und schließlich ihren Weg nach oben fanden. Im Inneren kannst du über seltsame Stalaktiten und Moose, die nur hier wachsen, staunen und dich von diesem einzigartigen Schauspiel beeindrucken lassen.

gruta do carvao sao miguel

Und jetzt müssen wir hoffen, dass der Vulkan nicht wieder erwacht!

Mosteiros – Es gibt nicht viele Strände auf São Miguel, aber diesen besonderen Ort sollte man unbedingt besuchen. (Leider) ist es kein Sandstrand, sondern eine wunderschöne Küste mit allen Arten von rauen Lavasteinen.
Diese natürlichen Formationen schirmen das raue Meer zu einem großen Teil ab, weshalb man ruhig zwischen ihnen umherschwimmen kann. Und das ist wirklich ein einzigartiges Erlebnis! Hast du keine Lust, Bekanntschaft mit den spitzen Felsen zu machen? Dann schau sie dir von einer Terrasse aus an. Ein Sonnenuntergang in Mosteiros ist wunderschön!

Mosteiros Sao Miguel Sehenswürdigkeiten

Es ist zwar kein Sandstrand, aber er ist verdammt schön!

Salto do Cabrito – Dies ist vielleicht nicht der größte Wasserfall der Insel (der zum “Salto do Prego” gehört), aber die Straße zu diesem Ort ist atemberaubend schön und unglaublich abenteuerlich. Zuerst muss man auf eine eher verlassene Landstraße fahren und von dort aus den Weg nach unten nehmen. Auf dem Weg dorthin passiert man eine lange Pipeline, die man ab und zu auch überqueren muss. Der schönste Teil dieser Wanderung ist, wenn man ganz dicht über dem Wasserfall (auf einer Plattform) läuft. Man muss sich ein bisschen anstrengen, aber das ist es wirklich wert!

Weg zum Salto do Cabrito

Der Weg zum Salto do Cabrito. Unterhalb dieses Weges kann man den Wasserfall sehen!

Salto do Cabrito Wasserfall Azoren

Wenn das Wetter gut ist, ist es hier wirklich toll!

Whale Watching – Man kann die Azoren nicht verlassen, ohne an einer Walbeobachtung teilgenommen zu haben. Um diesen Archipel herum schwimmen einige der schönsten Tiere der Welt. Glaub mir: Wenn du sie aus der Nähe siehst, wirst du den ganzen Tag über nur noch gute Laune haben! Wenn du es vorziehst, einige dieser Kreaturen aus der Nähe zu beobachten, gibt es auch die Möglichkeit, mit wilden Delfinen zu schwimmen. Super spannend und lustig für Tier und Mensch! Bist du neugierig auf meine Erfahrung geworden? Dann lies diesen Blogbeitrag.
Möchtest du Wale beobachten und mit Delfinen schwimmen? Dann buch schon einmal einen Platz auf dem Boot, denn die Plätze sind stark begrenzt! Rechne mit 50 bis 70 € pro Person.

Walbeobachtung Azoren Sao Miguel Aktivitäten

Während einer Walbeobachtung in São Miguel sieht man mehr als nur Wale und Delfine! Auch die Landschaft ist wunderschön.

Ananasplantage – Es gibt zwei Orte auf São Miguel, an denen man den Wachstumsprozess von köstlichen süßen Ananas perfekt verfolgen kann. In den verschiedenen Gewächshäusern kann man sehen, wie sich die Ananas entwickeln und glaubt mir… Es ist ziemlich süß, eine so kleine Ananas heranwachsen zu sehen! Dies ist sicherlich kein Muss, aber wenn man in der Gegend ist, ist es ein schöner Zwischenstopp.

Ananasplantage Sao Miguel Sehenswürdigkeiten Azoren

Es dauert mehr als ein Jahr, bis diese Köstlichkeiten gereift sind!

Kirche Nossa Senhora da Paz – Es gibt eine ganze Reihe von Kirchen auf São Miguel, aber diese Kirche ist wirklich einen Besuch wert. Es ist nicht so einfach, dorthin zu gelangen (Google Maps zeigt einem den falschen Weg an, aber man muss nur den R. da Paz hinauffahren, unter der Autobahn EN1-1A), aber ich rate dir trotzdem, diesen Umweg zu machen.
Die Kirche ist spektakulär und die Aussicht, die man von dieser Höhe aus hat, ist ebenfalls nicht von schlechten Eltern!

nossa senhora da paz sao miguel Sehenswürdigkeiten

Kletter bis zum Gipfel und genieße die schöne Aussicht!

Kirche Mão de Deus und Aussichtspunkt – Oberhalb der Ponta Delgada thront die schöne portugiesische Kirche Mão de Deus. Dieses weiß-braune Gotteshaus ist an sich schon schön anzusehen, aber der Panoramablick, den man von diesem Hügel aus hat, macht den kurzen Aufstieg wirklich lohnenswert. Besonders an sonnigen Tagen ist es schön, Ponta Delgada und den Hafen von oben zu sehen.

Mao de Deus Kirche Sao Miguel Azoren

Es gibt schlechtere Orte, die Sonne zu genießen!

Sehenswürdigkeiten auf Terceira

Wenn man von São Miguel nach Terceira fliegt, betritt man direkt eine andere Welt. Die Landschaften und Sehenswürdigkeiten hier sind völlig anders. Terceira ist viel leiser und manchmal scheint es, als sei man in eine Zeitmaschine geraten. Außergewöhnliche Landschaften, wie es sie auf São Miguel so oft gibt, gibt es hier nicht. Aber trotzdem ist Terceira sehr gemütlich!
Man kann mehrere Aktivitäten und Tagesausflüge in Terceira buchen, aber ich denke, dass man besser ein Auto mietet.

Algar do Carvão – Wolltest du dich schon immer mal in einen Vulkan begeben? Dann verpass auf keinen Fall einen Besuch in dieser Höhle. Wenn man durch den langen Korridor mit unechten Fackeln läuft, lernt man die Kraft von Mutter Natur so richtig kennen. Das gigantische Loch im Boden ist mit Moosen in unendlich vielen Grüntönen bewachsen. Steig die Treppe hinunter und staune über die Tiefe und die verschiedenen Arten von Lavagestein, die man hier zu Gesicht bekommt.

Algar do Carvao Terceira Sehenswuerdigkeiten Azoren

Es scheint ganz so, als wäre man in einer anderen Welt. Wunderbar!

Angra do Heroísmo – Für mich war dies das gemütlichste und schönste Dorf auf den Azoren. Übrigens ist dies auch das einzige Dorf im gesamten Archipel, das auch auf der UNESCO-Liste steht! Es gibt dort bunte Häuser und Kirchen, Kopfsteinpflaster, die einen ganz schön durchschütteln, einen schönen Hafen und gemütliche Cafés und Restaurants. Direkt neben dem Hafen gibt es auch einen Strand, an dem man eine Weile entspannen kann. Es gibt nicht viele Sandstrände auf den Azoren, also nutze diesen aus! Einen Tag nichts tun in einer so schönen Umgebung darf auch mal sein, oder nicht?

Angra do Heroismo Terceira sehenswürdigkeiten Azoren

Angra do Heroísmo ist einfach nur süß!

Biscoitos – Dieses kleine Dorf im Norden von Terceira ist nicht besonders, aber die (teilweise) natürlichen Schwimmbäder sind es umso mehr. Zwischen den koagulierten Lavafelsen kann man im ruhigen Meerwasser schwimmen oder einfach die schöne Aussicht genießen. Es gibt noch mehr dieser Orte auf der Insel, aber Biscoitos ist wirklich super gemütlich.

Biscoitos Ausflüge terceira Azoren

An sonnigen Tagen ist es hier sehr angenehm. Vergiss auf keinen Fall deine Badehose!

Aussichtspunkt Serra da Cume– Schon bei der Ankunft in Terceira stellt man fest, dass es viele landwirtschaftliche Flächen gibt. Das schafft eine schöne Landschaft, die noch schöner wird, wenn man sie aus der Höhe betrachtet. Vom Aussichtspunkt Serra da Cume aus hat man den besten Blick über diesen Teil der Insel. Kilometerlange grüne Felder auf der einen Seite und das schöne Meer auf der anderen Seite. Achja: und viele Miniaturkühe!

Serra da Cume Aussichtspunkt Terceira Sehenswürdigkeiten

Hier weht eine starke Brise. Nimm also unbedingt eine Jacke oder einen Pullover mit!

Whale Watching Tour – Warst du nicht auf São Miguel, oder hattest du nicht das Glück, eine Whale Watching Tour buchen zu können? Dann versuche es auf Terceira noch einmal. Auch von hier aus fahren täglich einige Boote ab, um die Meeresriesen aus der Nähe zu beobachten.
Möchtest du sicher gehen, dass du einen Platz bekommst? Dann buche deine Walbeobachtung online.

Walbeobachtung Azoren Terceira

Zwei Pottwale gesehen!

In aller Ruhe Herumfahren – Die Natur, die schönen Agrarlandschaften und die raue Küstenlinie sind atemberaubend. Es gibt keine bessere Möglichkeit, diese ganze natürliche Schönheit kennenzulernen, als mit einem Mietwagen herumzufahren. Fahr ganz entspannt durch die wellenförmigen und sich schlängelnden Kurven und halte dabei deine Augen offen. Aber vergiss nicht, deine Hände dabei fest am Steuer zu behalten!

Terceira Herumfahren Mietwagen

Die Landschaften hier sehen sehr unterschiedlich aus, aber sie sind allesamt wunderschön!

Sehenswürdigkeiten auf Pico

Pico ist die zweitgrößte Insel der Azoren. Diese schwimmende Landmasse wird von dem riesigen Berg „Pico“ dominiert, der sie für mich zu einer der schönsten Inseln der Azoren macht. Diese Insel ist meiner Meinung nach eine Mischung aus Terceira und São Miguel. Auch hier gibt es schöne Aussichtspunkte, aber eben auch viel Ackerland und auch hier scheint es manchmal so, als wäre man in der Zeit zurückgereist.

Montanha do Pico – Vom ersten Moment auf Pico an kann man den Berg sehen, der über der Insel thront. Der Montanha do Pico ist der höchste Berg Portugals und dominiert die ganze Insel. Ob man ihn nun fotografiert oder besteigt: Dieser Gigant ist einfach beeindruckend. Möchtest du den höchsten Berg Portugals besteigen? Dann buche eine organisierte Wanderung (50 € pro Person).

Pico Azoren Sehenswürdigkeiten Vulkan

Ein echter Bad Boy, oder?

Gruta das Torres – Auf den Azoren gibt es mehr als 300 vulkanische Höhlen und Tunnel, aber mehr als die Hälfte davon befindet sich auf Pico. Mir persönlich hat mein Besuch in diesem Tunnel am besten gefallen. Zusammen mit einem Reiseleiter steigt man in diesen pechschwarzen Tunnel hinab. Das Einzige, was man bekommt, ist eine Taschenlampe und eine Kopfbedeckung, um herabfallende Steine (und Wassertropfen) abzuwehren. Nur der Anfang dieses Lavatunnels wurde ein wenig verändert, um den Besuchern den Abstieg zu erleichtern. Fünfzig Meter tief im Tunnel begibt man sich in eine Höhle, in der kein künstliches Licht oder Wege gebaut wurden. Vielleicht klingt das ein wenig erschreckend, aber glaub mir: Auf diese Weise macht es viel mehr Spaß. Es fühlt sich an, als würde man diese Höhle zum ersten Mal entdecken! Die Formationen, die der Reiseleiter einem auf dem Weg zeigt, sind hier auch viel beeindruckender als in den meisten anderen Höhlen, die man auf den Azoren besuchen kann.

Gruta das torres Pico Aktivitäten Azoren

Die Gruta das Torres ist eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Azoren.

Der Lagoa do Capitão – Auch auf Pico gibt es viel Natur. Ein See, der bei gutem Wetter wunderschön ist, ist der Lagoa do Capitão. Man wird dort immer von fröhlichen Enten begrüßt, aber was diesen Ort so einzigartig macht, ist die schöne Umgebung. Der Montanha do Pico sorgt dafür, dass es sich um eine perfekte Location handelt, um Fotos zu machen.

Lagoa do Capitao Pico Insel Sehenswuerdigkeiten Azoren

Schön, oder? Ganz besonders mit dem Montaha do Pico im Hintergrund!

Museu dos Baleeiros – Ich persönlich fand, dass dies das interessanteste Museum auf den Azoren ist. Hier erfährt man alles über Wale und wie sie in der Vergangenheit gejagt wurden. Sieh dir die scharfen Harpunen und Speere an, die verwendet wurden, um die Riesen zu töten, bestaune Kunst aus Walknochen (es gibt sogar ein komplettes Geschirr!) oder schau dir den interessanten Film über die Bedeutung des Walfangs in Pico in der Vergangenheit an. Wenn du dir auch ansehen möchtest, wohin diese toten Wale verschleppt und wie sie „verarbeitet“ wurden, besuche noch die ehemalige Walfabrik im Museu da Industria Baleeira. Gegenüber von diesem Gebäude befindet sich auch ein schönes Denkmal zu Ehren der ehemaligen Walfänger.

museo dos baleeiros pico Ausflüge

Das Museu dos Baleeiros in Pico ist unglaublich interessant. Auf dem Foto sieht man ein traditionelles Boot, das zum Walfang benutzt wurde.

Azoren Sehenswürdigkeiten Pico Musea da industria baleeira

Der Ort, an dem die gefangenen Wale verarbeitet wurden: das Museu da Indústria Baleeira

Criação Velha Weingärten – Liebst du portugiesischen Wein auch so sehr? Dann sieh dir einmal an, woher er stammt! Am Fuße dieser gebirgigen Insel sieht man, dass sich Vulkansteine Kilometer für Kilometer übereinander auftürmen. An diesen Wänden wachsen die Traubensträucher, die angebaut werden und aus denen köstlicher Wein hergestellt wird. Achte auf die rote Windmühle inmitten dieses Weinbergs. Schön für Fotos, aber auch schön zum Klettern.

Criacao Velha Weingarten Pico Azoren

Der Weinberg Criação Velha ist sehr ausgedehnt und dominiert einen großen Teil der Küste Picos.

Whale Watching Tour – Bist du noch immer nicht in einem Boot gewesen, das nach wilden Walen Ausschau hält? Dann ist es jetzt aber wirklich Zeit! Auch von Pico aus kann man diese großen Tiere beobachten und wenn man wirklich nicht genug von Flipper und Free Willy bekommen kann, kann man auch hier mit wilden Delfinen schwimmen.

Whale watching Pico Azoren Aktivitäten

Ein Whale Watching auf den Azoren ist auf jeden Fall ein Top-Erlebnis. Ganz egal auf welcher Insel.

Sehenswürdigkeiten auf Faial

Faial ist eine der kleineren Inseln der Azoren (und liegt nur sechs Kilometer von Pico entfernt), trotzdem gibt es dort einige schöne Sehenswürdigkeiten. Wenn man mehrere Inseln besuchen möchte, empfehle ich, auch einen Tag auf Faial zu verbringen. Die gemütliche Atmosphäre, das gute Essen und die schönen Strände (die schönsten der Azoren!) sind Grund genug, diese Insel zu besuchen.

Der Vulkan Capelinhos – Mein Lieblingsausflug auf Faial (und vielleicht sogar eine meiner Lieblingsausflüge auf den gesamten Azoren) ist zweifellos Capelinhos. Mit dem Auto fährt man eine Weile durch die grüne Natur von Faial, und wenn man den letzten Hügel in der Nähe des Endziels hinauffährt, scheint es, als ob alle Farben aus der Umgebung gelöscht wurden. Diese grauschwarze Wüste ist das Ergebnis des jüngsten Vulkanausbruchs auf den Azoren. Im Jahr 1958 begann ein unterirdischer Vulkan leicht zu brodeln und einige Tage später spuckte er Staub und Lava aus. Die Anhäufung all dieses Schotters ließ Faial etwas größer werden, aber auch die Umgebung verwandelte sich in eine Art Mondlandschaft. Der Leuchtturm, kaum einen Kilometer von diesem gewaltigen Vulkanausbruch entfernt, blieb wie durch ein Wunder unversehrt. Man kann den Farol da Ponta dos Capelinhos sogar besteigen, um einen Panoramablick auf diese schöne Gegend zu erhaschen.

Capelinhos Vulkan Faial Azoren

Capelinhos ist meiner Meinung nach eine der sehenswertesten Landschaften auf den Azoren!

Museum Capelinhos – Noch interessanter als der Leuchtturm ist das darunter liegende Museum Capelinhos. Teilweise unterirdisch, teilweise überirdisch, berichtet dieses Informationszentrum von der Explosion des Capelinhos und anderen dokumentierten Vulkanausbrüchen aus aller Welt.

Mithilfe von Filmen, Fotos und Miniaturmodellen wird einem genau erklärt, wie ein Vulkan aufgebaut ist und wie ein Ausbruch vonstattengeht. In dem modernen Gebäude findet man auch einige schöne Sammlungen. Mein Favorit sind die versteinerten Magmakanonenkugeln, die mit erstaunlicher Geschwindigkeit an Land gespuckt und durch das schnelle Drehen so schnell abgekühlt wurden, dass sie sofort versteinern.

Möchtest du mehr über die Entstehung der Azoren oder Vulkane im Allgemeinen erfahren? Dann sollte diese Sehenswürdigkeit auf deiner To-Do-Liste auf keinen Fall fehlen!

Capelinhos Museum Faial Sehenswürdigkeiten Azoren

So ein Vulkan ist wirklich interessant! Dieses Museum sollte man also unbedingt besuchen.

Peter Café Sport / Museu Scrimshaw – Dieses Café ist einer der gemütlichsten Orte, um im Hafen von Horta abzuhängen. Hunderte von Fahnen hängen im Inneren, um den authentischen Look aufzuhellen. Ein noch besserer Grund für einen Besuch ist das kleine Museum im Dachgeschoss, schließlich beherbergt es eine der weltweit größten (und schönsten) Sammlungen von „Scrimshaw“. Dieser englische Begriff bezeichnet Gegenstände, die Walfänger während ihrer (jahrelangen) Reisen auf See hergestellt haben.

Die Elfenbeinzähne des Pottwals wurden sorgfältig gepflegt, und nachdem die Oberfläche poliert war, wurden schöne Zeichnungen darauf graviert. Auch die Knochen der Wale wurden für schöne Kunstwerke verwendet! Ein Ticket für dieses Museum kostet fünf Euro. Wenn du das teuer findest, denke daran, dass so ein Wal schnell 2000 € oder mehr kostet…

Peter Cafe Sport Faial Ausflüge

Das Peter Café Sport ist äußerst beliebt bei Einheimischen und Touristen.

Scrimshaw Museum Faial Sehenswürdigkeiten Azoren

Das Museum Scrimshaw. Gleich am Eingang wird ein unbearbeiteter Walfischzahn ausgestellt. Ziemlich groß, oder?

Porto Pim – Es ist nicht leicht, einen paradiesischen Sandstrand auf den Azoren zu finden. Zum Glück must du nicht weitersuchen, denn dieser Strand scheint aus der Karibik zu stammen.

Der goldene Sand wird vom durchsichtigen und ruhigem Meerwasser überspült und wenn es zu heiß wird, kann man sich unter den riesigen, pechschwarzen Lavafelsen abkühlen, die diesen Strand ein wenig im Verborgenen halten. Hier gibt es Sonne, Meer, Strand und eine schöne Aussicht satt. Ja, das ist ein echter Genuss!

Porto Pim Faial

Porto Pim. (Meiner Meinung nach) der schönste Strand der Azoren!

Aussichtpunkt Espalamaca – Es besteht eine gute Chance, dass man Faial mit dem Boot anfährt (von Pico aus sind es nur 30 Minuten bis dorthin). Wenn man den Hafen verlässt, dauert es etwa fünf Minuten, bis man den Aussichtspunkt Espalamanca erreicht hat. Von dort aus hat man einen der spektakulärsten Blicke über die Insel. Man kann hier den schönen Hafen von Horta, aber auch die andere Seite der Insel erblicken. Und als ob das nicht schon genug wäre, bekommt man immer auch einen schönen Hintergrund dazu geboten. Von hier aus kann man Pico und seinen beeindruckenden Vulkan ungestört betrachten.

Espalamaca Aussichtpunkt Sehenswürdigkeiten Faial Azoren

Der Aussichtspunkt Espalamaca auf der Insel Faial! Bei diesem wunderschönen Panorama kommt man gar nicht mehr aus dem Staunen heraus!

Caldeira – Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Faial ist die Caldeira. Dies ist ein gigantischer Vulkankrater, den man von der Höhe aus sehen kann. In den tiefen Abgründen sieht man schöne und sich abwechselnde Grün- und Erdschattierungen, und wenn man weiß, dass der Weg um diesen Krater nicht weniger als acht Kilometer lang ist, kann man sich wirklich vorstellen, wie gigantisch diese Caldeira ist! Vergiss nicht einen zusätzlichen Pullover oder eine Jacke mitzunehmen, denn hier weht der Wind wirklich sehr garstig!

Caldeira Faial Sehenswürdigkeiten Azoren

Einer der größten Vulkankrater, die ich je gesehen habe! Der Caldeira von Faial.

Praia do Almoxarife – Ich habe es schon einmal erzählt: Auf Faial gibt es einige schöne Strände und dies ist definitiv einer davon. Dieser Strand aus Geröll (z.B. Felsen) ist wirklich sehr schön anzusehen. Die abgerundeten, schwarzen Lavasteine stehen in scharfem Kontrast zu der grünen Umgebung des Landes und dem azurblauen Ozean, der die Felsbrocken langsam übereinander rollen lässt. Rund um diesen Strand findet man auch einige nette Cafés und Restaurants, von denen aus man diese natürliche Schönheit in aller Ruhe genießen kann.

Praia do Almoxarife Faial

Praia do Almoxarife ist wunderbar ruhig und schön. Und in der Ferne sieht man Pico!

Urlaub auf den Azoren

Habe ich dich von der Schönheit der Azoren überzeugt?

Es ist vielleicht kein Strandurlaub, aber die wunderschönen natürlichen Sehenswürdigkeiten der Azoren gleichen das wieder aus! Ein Urlaub auf den Azoren kostet nicht viel. In den folgenden Reisebüros kann man einige gute Angebote finden.

Möchtest du lieber eine eigene Rundreise auf den Azoren planen? Dann lies unbedingt diesen Artikel und buche einen Direktflug (ab 60 €!).

Ausflüge und andere Aktivitäten auf den Azoren

Möchtest du bestimmte Dinge, wie z.B. eine Whale Watching Tour, schon vor deiner Reise auf die Azoren buchen? Dann wirf einen Blick auf diese Ausflüge und Aktivitäten auf den Azoren:

 

 

4.2/5 - (10 votes)
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann gib ihm 5 Sterne! Vielen Dank.
 
Dieser Artikel enthält einige Affiliate-Links. Wenn du etwas über diesen Reiseveranslater buchst, bekomme ich eine kleine Provision auf die Buchung. Du bezahlst dafür keinen Aufpreis. Du kannst diesen Prozess als Möglichkeit sehen, diesen Blog zu unterstützen, wenn er dir gefallen hat. Ich benutze diese Reiseveranstalter selbst, und ich empfehle ausschließlich Reiseveranstalter, die ich auch selbst benutze.
 

Folgst du mir bereits in den Social Media?


Hallo, ich bin Sam Van den Haute. Wärend der letzten 5 Jahre bin ich fast ständig um die Welt gereist. Die Suche nach Abenteuern und der Besuch schöner Orte sind meine Leidenschaft. Lass dich von mir mit tollen Geschichten, schönen Bildern und nützlichen Tipps zu meinen Reiseabenteuern inspirieren. Auf meiner Facebook-Seite und meinem Instagram-Profil findest du die neuesten Updates und wunderschöne Bilder, die dich für deine nächste Reise inspirieren.
Schließ dich meinen Tausenden von Followern an, um die neuesten Updates zu erhalten!

Like Checkoutsam auf Facebook
 

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Checkoutsam | Reiseblog und Reiseführer